• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Entzündung seitenstrang

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Entzündung seitenstrang

    Hallo, ich hatte dieses Jahr eine starke Seitenstrang Angina was ich nicht behandelt hatte da ich schwanger war und keine Medikamente wollte.
    Muss dazu sagen hab nach der Schwangerschaft wieder das rauchen angefangen.
    Jetzt ist mir der Fleck im März aufgefallen was vielleicht schon kleiner wurde.
    Beim Hausarzt war ich, er meinte es sei nix. Und rauchen verzögert die wundheilung. blutbild ist ok
    bin dann noch zu einem Hno Arzt die sagte lymphatisches Gewebe.
    Bei einem Mund kiefer Chirurg war ich, die sagte das gleiche.
    War dann noch in der Uniklinik in das anschauen zu lassen sie sagte das gleiche. Nur wenn es größer wird dann untersucht man das.

    Woran kann Ann das liegen das es nicht weg geht und kann sowas von einer Angina kommen?
    Die hno Ärztin sagte noch ich hab trockne Schleimhäute und Vitamin c mangel .
    Kamm das auch Mandelkrebs sein?
    ich war jetzt in der Uni die müssten doch sowas erkennen oder?
    Mich macht das täglich so fertig hab so Angst das sowas nicht erkannt wird.
    Mich bin 34 2 kleine Kinder.
    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das es was ist ?
    ich füge ein link ein die Fotos kann man vergrößern
    Kamm auch gern per email ein besseres Foto schicken.
    Könnte es sich auch um eine chronische Rachenentzündung handeln?
    ich hab Hashimoto da hat man ja auch trockene Schleimhäute.


    Vielen Dank schon mal
    Perle

    https://www.denta-beaute.at/zahnforu...ung-krebs.html


  • Re: Entzündung seitenstrang

    Das Bild ist leider nicht gut zu erkennen und somit schwer zu beurteilen. Ein erfahrener HNO Facharzt sieht mithilfe eines Mikroskops ob es sich um etwas auffälliges handelt, somit empfehle ich Ihnen sich von einem Facharzt untersuchen zu lassen. Wenn dem Arzt eine Stelle in der Mundhöhle/Rachen/Mandel auffällig erscheint dann besteht die Möglichkeit eine Probe zu entnehmen und dies histologisch zu untersuchen.

    Kommentar


    • Re: Entzündung seitenstrang

      Danke für Ihre Antwort.

      Gerne lasse ich Ihnen ein besseres Bild zu kommen, kann hier leider keins einfügen evtl per email eins schicken ?

      Ich bin bei einem Hno Arzt in Behandlung, sie sagte gleich da ist nichts.
      Dann bin ich ja noch in die Uni Klinik Regensburg zu Hno da sitzen die Spezialisten ja drin, auch diese sagten da ist nichts .

      Der Chef der Mund und kiefer Chierugie sagte auch das ist ein lymphfollikel.
      Geht sowas den wieder weg ?
      Kamm sowas von einer Seitenstrang angina kommen? Evtl Vitaminmangel?

      Ich bin gerade dabei meine ganzen Amalgam Füllungen zu wechseln, könnte das auch davon kommen?
      Kann sowas auch von einer Allergie kommen zB Milchprodukte ?

      Und sind lymphfollikel harmlos?

      Vielen Dank schon mal
      Perle

      Kommentar


      • Re: Entzündung seitenstrang

        Ja das ist sinnvoll auch den Zahnstatus überprüfen zu lassen. Einen Zusammenhang zu den Milchprodukten gibt es eher nicht. Möglicherweise ist dies im Rahmen Ihrer Angina aufgetreten. Stellen Sie sich am besten erneut bei einem HNO-Facharzt vor und lassen Sie es untersuchen.

        Kommentar



        • Re: Entzündung seitenstrang

          Hallo Dr. Suckfüll,

          ich muss im August zu der Hno Ärztin zu Kontrolle da ich ein Antibiotikum gegen Bakterien bekam was auf dem Zungenabstrich waren.

          Reicht die Untersuchung wenn sie es so mit ihrer Stirnlampe und der Lupe anschaut ?

          soll ich evtl nach einem Antibiotikum noch fragen?

          Und kann das sein das das auch einfach so bleibt oder sollte das verschwinden ?

          Ich mein es haben jetzt 4 verschwinde Ärzte angeschaut, und alle sagen das gleiche soll ich es einfach so belassen ?


          Mit freundlichen Grüßen

          Kommentar