• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gehörgangentzündung, Reisemedizin?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gehörgangentzündung, Reisemedizin?

    Hallo, ich fahre regelmäßig nach Mallorca und bin leider anfällig für Gehörgangentzündung.
    Ich musste bereits 2x dort zum Arzt und habe dann Aceoto plus Ohrentropfen bekommen.
    Darin ist Ciprofloxacino und Fluocinolona.
    Hat immer sehr gut und schnell geholfen.
    Jetzt will ich für den diesjährigen Urlaub vorsorgen.
    Ich habe noch von den Tropfen, aber die sind seit 12 Monaten abgelaufen.
    Kann ich die bei Bedarf noch nehmen?
    Oder was kann ich mir in Deutschland kaufen was genauso wirkt?
    Ich hab keine Lust mich im Urlaub einen halben Tag in ein Wartezimmer zu setzen.
    Außerdem hat das jedes mal 50€ gekostet.
    Danke im Voraus!!


  • Re: Gehörgangentzündung, Reisemedizin?

    Hmm....ok....scheint wohl die falsche Anlaufstelle zu sein.

    Kommentar


    • Re: Gehörgangentzündung, Reisemedizin?

      In jedem Fall sollten Sie darauf achten das kein Wasser in das Ohr gelangt bei einer Gehörgangsentzündung. Das Ohr sollte trocken gehalten werden (Föhnen nach dem Baden oder Duschen). Ohrstöpsel sollte man auch nicht anwenden. Wenn eine Gehörgangsentzündung vorliegt dann ist es am empfehlenswertesten wenn Sie einen HNO Arzt konsultieren und dieser Ihnen einen antibiotischen Salbenstreifen einlegt. Ihr HNO Arzt kann Ihnen sicher ein Rezept ausstellen.

      Kommentar


      • Re: Gehörgangentzündung, Reisemedizin?

        Danke für die Antwort.
        Aktuell hab ich ja keine Entzündung.
        Ich würde fürden Fall der Fälle nur eben gerne Vorsorgen und Medizin aus Deutschland mitnehmen.....vorzugsweise etwas frei verkäufliches.
        Trockenhalten ist, außer wenn akut entzündet, schwierig, da Schnorcheln zu meinem Urlaub gehört.
        Gibts es nichts, was ich mir Abends ins Ohr träufeln kann, das verhindert, das überhaupt eine Entzündung entsteht????

        Kommentar



        • Re: Gehörgangentzündung, Reisemedizin?

          Am besten ist es tatsächlich wenn Sie einiges beachten und so einer Gehörgangsentzündung vorbeugen. Dazu gehört das Ohr möglichst trocken halten, keine Wattestäbchen oder Ohropax verwenden, keine Seifen oder Shampoo verwenden welche den ph-Wert im Gehörgang verändern kann. All dies kann dazu beitragen, dass keine Entzündung entsteht, jedoch kann es sein, dass Sie auch dazu neigen.

          Kommentar