• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ständig Halsschmerzen und dauerhaft geschwollene Mandeln

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ständig Halsschmerzen und dauerhaft geschwollene Mandeln

    Hallo, ich bin etwas verunsichert über meine Symptome und weiß keinen Rat mehr.
    Ich hab jetzt seit ca. 3-4Monaten dauer Halsschmerzen mal mehr mal weniger erträglich. Hinzu kommt das meine Rachenmandeln schon seit einigen Jahren etwas größer sind als normal und nachts oftmals anschwillen und ich Probleme mit dem Schlucken und der Mundatmung bekomme. Weiße Stippen finde ich dort sehr selten. Sonst ist mein Hals gerötet aber weitere Auffälligkeiten sind nicht zu finden. Ich hab bisher schon Antibiotikum bekommen und bei der Blutabnahme kam auch nichts raus. Bis heute ist einfach keine Besserung eingetreten. Gibt es etwas was ich anders machen kann?


  • Re: Ständig Halsschmerzen und dauerhaft geschwollene Mandeln

    Ich empfehle Ihnen sich bei einem HNO-Facharzt vorzustellen und sich von diesem untersuchen zu lassen, Dieser kann dann den Kehlkopf und die Stimmlippen laryngoskopisch beurteilen. Auch den Hals kann der Arzt mikroskopisch untersuchen. Empfehlenswert wäre auch eine Polysomnographie durchführen zu lassen um ein Schlafapnoe Syndrom auszuschliessen. Wenn die vergrößerten Mandeln Sie beim Schlucken stören dann empfehle ich Ihnen auch die Möglichkeiten mit Ihrem HNO Arzt zu besprechen.

    Kommentar