• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kehlkopfentzündung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kehlkopfentzündung?

    Hallo,

    Ich leide seit 9 Monaten unter einer dauerhaftem Rachenentzündung die mein Leben sehr einschränkt. Jetzt hab ich mal tiefer in mein Hals geschaut und das gesehen:

    https://picload.org/image/waglpir/snapshot0000013.jpg
    https://picload.org/image/waglpia/snapshot0000002.jpg

    Könnte das eine Kehlkopfentzündung sein, die auch mit meiner Rachenentzündung zusammenhängt? Ich weiß nichtmehr was ich tun soll

    Danke!!!!

  • Re: Kehlkopfentzündung?

    Update, heute sieht es so aus: https://picload.org/image/waodoal/snapshot000001.jpg

    Kommentar


    • Re: Kehlkopfentzündung?

      Wie machst Du solche Fotos?
      Mache jetzt 10 Monate mit Problemen rum.
      4x Polyp entfernt an Stimmband. Aktuell Schmezen und Sprechen kaum möglich.
      OP ist 2 Wochen her. Polyp war allerdings auch 1cm groß.
      Wächst immer schneller und aggressiver nach . Aber zum Glück gutartig
      Würde bei mir auch mal so ein Foto erstellen wollen. Wie geht das?

      Kommentar


      • Re: Kehlkopfentzündung?

        Wie machst Du solche Fotos?
        Mache jetzt 10 Monate mit Problemen rum.
        4x Polyp entfernt an Stimmband. Aktuell Schmezen und Sprechen kaum möglich.
        OP ist 2 Wochen her. Polyp war allerdings auch 1cm groß.
        Wächst immer schneller und aggressiver nach . Aber zum Glück gutartig
        Würde bei mir auch mal so ein Foto erstellen wollen. Wie geht das?
        Hi,

        Ich mache die Bilder mit einer kleinen Endoskopkamera die gibt es bei amazon für ca. 15 EUR zum kaufen

        Kommentar



        • Re: Kehlkopfentzündung?

          Sind Sie denn auch heiser? In jedem Fall empfehle ich Ihnen sich bei einem HNO-Facharzt vorzustellen. Dieser kann Sie dann auch lupenlaryngoskopisch untersuchen, und auch die Beweglichkeit der Stimmlippen überprüfen. Mögliche Ursachen können ein Reflux sein. Auf Nikotin und Alkohol sowie säurehaltige Speisen sollte verzichtet werden.

          Kommentar