• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

CT Nasennebenhöhlen harmlos oder doch was ernsteres??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CT Nasennebenhöhlen harmlos oder doch was ernsteres??

    Guten Tag,
    habe seit Dezember 2015 Druck rechte Wangenhälfte und komischen Geschmack (Eiter) im Rachenraum und beim Kopf nach unten Eitergeruch in Nase.

    CT Befund vom 08.01.2016:
    Die rechte Kieferhöhle ist vollständig verschattet, die mittlere Dichte beträgt etwa 22 hounsfield-Einheiten. Somit ist von semiliquiden Material auszugehen. Im linken Sinus frontalis und in den Ethmoidalzellen links vereinzelte Schleimhautpolster,
    ansonsten sind die NNH frei pneumatisiert.
    Kein Hinweis auf ossäre Destruktionen.

    Beurteilung:
    Vollständige Verschattung der rechten Kieferhöhle mit semiliquiden Material.
    Schleimhautschwellung im Sinus frontalis rechts und geringer im Sinus ethmoidalis rechts.

    Jetzt war ich bei einem HNO Arzt und er hat kurz in Nase geschaut und meint da ist alles frei.
    Jetzt hat er mir Nasenspray und Tabletten verschrieben.

    Soll das etwa mit dem Zeug weg gehen ? Weil Radiologe meint das kann nur mit einer OP behoben werden

  • Re: CT Nasennebenhöhlen harmlos oder doch was ernsteres??

    Ich empfehle Ihnen die therapeutischen Möglichkeiten mit Ihrem HNO-Facharzt zu besprechen. Zunächst ist ein konservativer Therapieversuch wie es auch Ihr HNO Arzt empfiehlt sinnvoll.

    Kommentar


    • Re: CT Nasennebenhöhlen harmlos oder doch was ernsteres??

      Vielen Dank Herr Dr. Sucktfüll für Ihre Antwort.

      Habe alle Tabletten genommen, wie Prednisolon 50mg, Paracetamol Zäpfchen 1000mg, Cefurax 500mg und Nasenspray Nasic, aber finde da keine Besserung, immer noch der gleiche Druck Schmerz rechte Seite und seit 3 Tagen sind noch Kopfschmerzen dazu gekommen, Aber muss ja am Montag wieder zu meinem HNO Arzt. Mal sehn was er meint wie es weiter geht.

      Ganz liebe Grüße

      Kommentar