• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schleim-Kloß im Hals

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schleim-Kloß im Hals

    Hallo,
    Ich bin w/18 und ich habe ein Problem, das mich langsam wirklich fertig macht.

    Ich habe seit ca. einem Jahr dauerhaft das Gefühl, dass mir ein Schleim-Kloß im Hals hängt. Abends zu finde ich wird es schlimmer. Wenn ich versuche, "ihn" runter zu schlucken, fühlt es sich an als würde er wieder zurück kommen. Wenn ich eine Tablette schlucke (auch Pille, die ja sehr klein ist ) meine ich jedes mal sie bleibt in dem Kloß hängen, was sehr sehr unangenehm ist. Davon wird mir auch oft schlecht und manchmal weiß ich wirklich nicht was ich machen soll. Trinken hilft nicht, essen auch nicht. Dauerhaft dieses blöde Gefühl. Ich Schluck und Schluck aber es geht nicht weg seit über einem Jahr. Ich bitte dringlichst um hilfe. Liebe grüße

  • Re: Schleim-Kloß im Hals

    Das Gefühl eines Kloß im Hals kann durch vielfältige Ursachen bedingt sein. Ich empfehle Ihnen sich bei einem HNO-Facharzt vorzustellen. Dieser kann sie dann genauestens untersuchen und auch Ihren Kehlkopf lupenlaryngoskopisch untersuchen. Zudem ist es sinnvoll ein Ultraschall des Halses durchzuführen um eine Vergrößerung der Schilddrüse auszuschliessen.

    Kommentar