• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

2. Hörsturz

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 2. Hörsturz

    Im Februar 2011 erlitt ich einen Hörsturz rechts mit völliger Ertaubung, die bis heute anhält . Am 17.12 2015 bekam ich auf dem linken Ohr einen Hörsturz - ebenfalls mit Ertaubung. Ich bekam Prednisolon und es erfolgte eine Tympanotomie. Nach 20 Tagen kam mein Gehör teilweise wieder. So froh wie ich darüber bin (ich kann telefonieren und mich unterhalten) bin ich doch beunruhigt, da ich nach wie vor dieses "Wattegefühl" im Kopf habe , was beim Hörsturz aufgetreten ist. So habe ich immer Angst, dass der Vorgang noch nicht beendet ist. Ich habe erst am 29.1. wieder einen Termin beim HNO-Arzt und versuche es hier im Forum, evtl. einen Rat zu bekommen.

  • Re: 2. Hörsturz

    Hallo,

    mir geht es ähnlich, wobei ich mirum den Druck nicht solche großen Sorgen machen wrde, seit dem ersten Hörturz vor zwei jahen habe ich eigentlich ständig Druck auf beiden Ohren, mal mehr mal weniger. Aber ich hoffe auch das sich noch ein paar leute in meinem Thread
    https://www.onmeda.de/forum/hno/1975...ngen-rat-ideen
    melden. Vielleicht ja sogar der Prof. Dr. med. Suckfüll. Wobei ich mir da auch keine großen Wunder vorstellen kann leider.

    Kommentar


    • Re: 2. Hörsturz

      Handelt es sich um eine komplette (oder beinahe) Ertaubung kann ein Cochlea Implantat das Hörvermögen wieder herstellen.

      Kommentar