• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stirnhöhlenentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stirnhöhlenentzündung

    Hallo,
    Sieht man eine Stirnhöhlenentzündung durch Reinschauen in die Nase durch ein Endoskop (heisst glaub ich so).
    Hab nähmlich Kopfweh war heute beim HNO, der schaute in die Nase und meinte alles ok.
    Im Rachen hatte er auch gemeint ist alles ok wieder (hatte davor ne Rachenentzündung) und sprühte Echinacin rein.
    Wenn irgendwas wäre müsste mir der Arzt das doch sagen oder ?


  • Re: Stirnhöhlenentzündung


    Eine chronische Entzündung der Strinhöhle kann nur im CT eindeutig diagnostiziert werden. Bei einer akuten Entzündung sieht man mit einem Endoksop die Abflusswege, jedoch nicht in die Stirnhöhle selbst. Findet sich hier kein Eiter, liegt auch aller Wahrscheinlichkeit nach keine akute Entzündung vor.

    Kommentar