• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gegen AB immun?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gegen AB immun?

    Hallo,

    hab die letzten 6 Jahre häufig Mandelentzündung und Seitenstranganginas gehabt und auch häufig Antibiotikas genommen. Nur habe ich langsam Angst das die AB nicht mehr in Zukunft wirken werden. Können Sie mir da etwas die Angst nehmen und wenn nicht wie soll ich mich da in Zukunft verhalten. Mandeln sind seit 4 Jahren raus, aber es treten immer wieder Seitenstrangangins auf


  • Re: Gegen AB immun?


    Generell sollte man bei einfachen Racheninfektionen eher zurückhaltend mit der Verschreibung von Antibiotika sein. Kommt es bei Ihnen immer mal wieder zu einer leichten Entzündung, genügen sogn. konservative Maßnahmen völlig (viel Flüssigkeit, Tee, Halspastillen, Inhalationen, viel Ruhe und Schlaf). Kommt es jedoch immer wieder zu eitrigen Infektionen, die eine Antibiose notwendig machen, sollten Sie der Sache auf den Grund gehen. Evtl. ist eine behinderte Nasenatmung die Ursache? Vor allem nächtliche Mundatmung kann zum Austrocknen der Schleimhaut und zu Ihren immer wieder kehrenden Infektionen führen.

    Kommentar