• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

brennen in den nebenhöhlen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • brennen in den nebenhöhlen

    Guten Morgen,

    ich bin nun schon seit sonntag stark erkältet und liege nur im bett. Erst gestern hat der schnupfen angefangen. Heute Nacht konnte ich kaum schlafen, da es in der Nase und in den Nebenhöhlen höllisch gebrannt hat!
    Was ist das und wie kann ich die Schmerzen lindern?

    Lieben Gruß


  • Re: brennen in den nebenhöhlen


    Bei einem gewöhnlichen Schnupfen können sich die Nasennebenhöhlen ebenfalls entzünden. Ein Besuch bei einem niedergelassenen HNO-Arzt kann hier Klärung bringen.

    Kommentar


    • Re: brennen in den nebenhöhlen


      Du arme. Zunächst mal gute Besserung! Ich würde dir empfehlen eine Nasendusche zu kaufen und deine Nase mit einer Salzwasserspülung durchzuspülen. Das klingt etwas eklig, ist aber super. Ich wende das seit vielen Jahren bei Erkältungen an. Es wirkt gegen Halsschmerzen, Ohrenschmerzen und führt dazu, dass auch hartnäckiger Schleim abtransportiert werden kann. Wenn man das früh genug macht, also bei den ersten Erkältungszeichen, dann kann man die Erkältung sogar ganz verhindern. Also das sind jedenfalls meine Erfahrungen.
      Mit der Nasendusche hast du zwar nichts gegen die Schmerzen, aber es hilft bei der Heilung ist zudem sehr natürlcih. Von Nasensprays würde ich komplett die Finger lassen.

      Kommentar