• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hörsturz seit 24.08.12

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hörsturz seit 24.08.12

    Hallo,
    bin hier auf der Suche nach Erfahrungen von Leuten die schon eine Hörsturz erlitten haben. Bin ziemlich am verzweifeln, seit acht Tagen (Freitag) habe ich eine Hörsturz bekommen. Nach ca. eine Stunde, nachdem ich schlecht hören konnte und Panik bekommen habe, bin ich in die Klinik gefahren, nach der Diagnose wurde mir die erste Infusion mit Cortison und Trental angelegt. Nach der 2. Infusion konnte ich eine Verbesserung der Beschwerden feststellen, Tinnitus und das lauten Rauschen waren nicht mehr so unangenehm. Am 3. Tag war der Hörtest auch besser. Seit dem 4. Tag hat sich alles schlagartig verschlechtert, konnte nichts mehr hören, Hörtest katastrophal. Die Ärzte haben daraufhin mir eine Cortison-Stoß-Therapie (1mg) für drei Tage gegeben, ohne Erfolg. Am 8. Tag wurde ich entlassen, keine Besserung in Sicht (mit lauten Geräuschen, Tinnitus und bin fast taub auf einem Ohr). Heute habe ich mit Tabletten angefangen (Tentral, Cortison für fünf Tagen). Wer kann mir was berichten? wer hat schon diese Erfahrung gemacht? habe wirklich Angst dass es so bleibt. Würde mich freuen auf Antworten von Euch. Vielen Dank.


  • Re: Hörsturz seit 24.08.12


    Moin,mein Lebensgefährte hat einen Hörsturz erlitten,vor ca. 12 Jahren. Stress war der Auslöser. Er bekam auch sofort Infusionen und die Geräusche besserten sich. Allerdings kamen sie nach mehreren Tag wieder und aus zeitlichen Gründen ging er nicht wieder gleich zum Arzt. Fazit: Auf dem Ohr sind nur noch 10% Hörvermögen vorhanden. Er trägt ein Hörgerät. Ohrgeräusche sind aber keine geblieben. Allerdings hat er nun, aktuell, nach einer Erkältung Probleme mit dem Ohr. Habe hier dazu auch schon geschrieben. Tut mir leid, dass ich nichts Positiveres berichten kann. Ich wünsche Dir gute Besserung.

    Kommentar