• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lautes Ohrenknacken beim Schlucken und Gähnen!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lautes Ohrenknacken beim Schlucken und Gähnen!

    Hallo.

    Ich habe seit längerem mit diesem mysteriösen Problem zu kämpfen: ich hatte vor einem Jahr eine NNHentzündung, nicht richtig behandelt und plötzlich fingen meine beiden Ohren saumäßig an zu knacken und zwar beim Schlucken und Gähnen (ich weiß, dass ein gewisses Knacken bei diesen Bewegungen normal ist, das hatte ich davor auch..aber derart laut war es nie..)

    Ich habe seitdem mich von allen möglichen Ärzen durchchecken lassen, aber niemand konnte mir helfen. Weder eine NNH-Op noch eine Ballondilation der Eustachschen Röhre hat etwas gebracht.

    Zuletzt war das Knacken zu meiner Überraschung für rund 3 Wochen weg. Ich war erkältet, hatte eine nasale Stimme.
    Kaum war die Erkältung weg, war das eklige Knacken nicht mehr da.

    Das ist doch verrückt, dass ich mir inzwischen oft denke "Mensch, ich wäre lieber dauerhaft erkältet als ständig mit diesem ekligen Knacken durch die Welt zu schlendern"...

    Was kann das sein? Wie werde ich es los? Das macht mich psychisch echt fertig


  • Re: Lautes Ohrenknacken beim Schlucken und Gähnen!

    Es sollte heißen "Kaum war die Erkältung weg, war das eklige Knacken WIEDER da.

    Kommentar


    • Re: Lautes Ohrenknacken beim Schlucken und Gähnen!

      Haben Sie einmal beobachtet was die Durchführung des Druckausgleichs (Valsalva) bewirkt? Das Knackgeräusch welches Sie beschreiben kann meiner Ansicht nach nur mit der Tubenbelüftung zusammenhängen. Im Zweifelsfalle stellen Sie sich bei den HNO-Ärzten, welche die Tubendilatation durchgeführt haben, nochmals vor.

      Kommentar


      • Re: Lautes Ohrenknacken beim Schlucken und Gähnen!

        Das Knacken beim Druckausgleich ist allerdings ein anderes Knacken als das beim Schlucken und Gähnen. Und wenn ich den Druckausgleich mache (der wunderbar funktioniert), dann ändert sich sonst leider gar nix, das Knacken beim Schlucken bleibt unverändert

        Kommentar



        • Re: Lautes Ohrenknacken beim Schlucken und Gähnen!

          Ich kann Ihnen (wie schon erwähnt) nur raten sich bei den HNO-Ärzten, welche die Tubendilatation durchgeführt haben erneut vorzustellen. Evtl. könnten Ihnen diese auch ein cortisonhaltiges Nasenspray verordnen. Über mehrere Wochen angewendet könnte dies evtl. zu einer Besserung ihrer Beschwerden führen.

          Kommentar


          • Re: Lautes Ohrenknacken beim Schlucken und Gähnen!

            Ich habe Ihren Rat befolgt und nehme seit fast 2 Monaten jetzt das cortisonhaltige Nasenspray. Das habe ich vor gut einem Jahr auch schon, damals ca. ein halbes Jahr. Undes bringt einfach nix!!

            Und der Arzt der die Tubendilatation durchgeführt hat, sagt nach wie vor, dass das normal sei.

            Mensch...ich kenn doch meinen Körper und das Knacken war früher nicht da. Es ist so unfassbar nervig, ich will das endlich los werden, da kriegt man echt langsam psychische Probleme mit...

            Kommentar


            • Re: Lautes Ohrenknacken beim Schlucken und Gähnen!

              Eine Erkältung hatte ich zuletzt auch nicht mehr, deswegen gabs auch keine "Auszeit" mehr vom Knacken Vielleicht sollte ich mich absichtlich mit nassen Haaren in den Regen draußen stellen, dann hab ich zwar ne volle Nase aber wenigstens bin ich dann mal für ne Woche dieses Knacken los

              Kommentar



              • Re: Lautes Ohrenknacken beim Schlucken und Gähnen!

                Evtl. hilft Ihnen die Vorstellung bei einem Manualmediziner weiter.

                Kommentar


                • Re: Lautes Ohrenknacken beim Schlucken und Gähnen!

                  Meinen SIe einen Osteopathen? Da war ich vor einem halben jahr auch schon mehrfach, ohne Erfolg.
                  Genauso wie Physiotherapie.

                  Kommentar


                  • Re: Lautes Ohrenknacken beim Schlucken und Gähnen!

                    Nein, die Manualmedizin ist eine separate Fachrichtung.

                    Kommentar



                    • Re: Lautes Ohrenknacken beim Schlucken und Gähnen!

                      Hallo Knacki!
                      Ich habe seit 7 Monaten genau das gleiche Problem - nichts hilft, weder Physiotherapie, Knirscherschiene, noch Cortisonsprays, diverse Medikamente, Übungen, etc.. Da du im gesamten Internet so ziemlich der Einzige bist, der genau das Gleiche hat, wollte ich unbedingt fragen bzw. hoffe ich, du wirst dies hier irgendwann noch lesen, ob und wenn ja, wie du diese Geräusche wieder los geworden bist? Ich werde schon wahnsinnig - kein Arzt kann mir helfen, jeder verweist auf einen anderen Fachbereich und ich stehe ohne Hilfe in meiner Verzweiflung.
                      Vielen Dank!

                      Kommentar


                      • Re: Lautes Ohrenknacken beim Schlucken und Gähnen!

                        Habe ich schon Jahre und bekomme auch nur als Antwort dass das normal sei..Belüftung etc. angeblich in Ordnung.

                        Es gibt sehr viele die das haben und keinem wird geholfen. Ist aber weitaus weniger als Tinnitus und Hörsturze etc. Glaubt mir, rein an das knacken gewöhnt man sich..

                        Kommentar