• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hände waschen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hände waschen

    Hallo,
    ich weiß nicht, ob ich im richtigen Forum bin, aber ich versuche es einfach mal.
    Ich habe kurze Fragen zum Händewaschen. Weiß jemand, wie viele Bakterien noch auf der Hand übrig sind, nachdem man sie gründlich eingeseift hat und die Seife abgespült hat/vor dem Abtrocknen?
    Und muss beim Abtrocknen unbedingt gerieben werden? Da meine Haut an den Handgelenken aufgrund einer Hautkrankheit sehr empfindlich ist, lege ich das Handtuch erst um die Handgelenke und drücke es fest. Dann ist die Haut schon trocken. Danach reibe ich nochmal vorsichtig mit dem Handtuch darüber. Im trockenen Zustand ist das Reiben nicht so unangenehm. Ist das in Ordnung oder muss man direkt mit dem Handtuch reiben, wenn die Haut noch nass/feucht ist? Habe Sorge, dass bei meiner Art die Handgelenke zu trocknen, die übrigen Bakterien etc. nicht von der Haut gerieben werden..

    Vielen Dank!


  • Re: Hände waschen

    Man reibt nicht mit dem Handtuch um Bakterien dadurch weg zu bekommen, schließlich sind da wahrscheinlich mehr Bakterien dran als an den Händen.
    Es geht darum dass es zwischen den Fingern und in Hautfalten trocken wird, damit keine Probleme entstehen.
    Nach dem (richtigen) Waschen sind ca. 98 bis 99% der Bakterien vernichtet, genauso viel wie durch Desinfektionsmittel weshalb man dieses nicht verwenden sollte wenn man stattdessen die Hände waschen kann.

    Kommentar


    • Re: Hände waschen

      Hmm das steht auf der Seite des Infektionsschutz:
      "In einer feuchten Umgebung können sich Mikroorganismen besser halten und vermehren. Daher sollten die Hände nach dem Waschen zügig trocken werden. Außerdem entfernt das Abtrocknen der Hände mit einem Handtuch durch Reibung zusätzlich die Keime, die noch an den Händen oder im Wasser an den Händen haften."

      Kommentar


      • Re: Hände waschen

        Okay, aber das ist ja jetzt auch kein großer Unterschied, wenn in den Hautfalten z.B. ein Pilz entsteht ist es wegen der Feuchtigkeit, eben nicht richtig abgetrocknet und das hatte ich im obigen Beitrag mit Problemen gemeint.

        Wenn du mit einem keimfreien Handtuch rubbelst, ja mag sein, wenn du mit dem Handtuch das den ganzen Tag benutzt wird rubbelst.......

        Ich denke auf den Seiten geht es vor allem um Menschen mit schwachem Immunsystem, alte und kleine Kinder.
        Bei allen anderen dürfte es kaum einen Unterschied machen, vor allem weil jemand der fit ist auch trockentupfen kann, bei jemanden der gepflegt wird kann das schon wieder ganz anders aussehen.
        Egal ob rubbeln oder tupfen, trocken ist trocken und wie sinnvoll das Rubbeln im Bezug auf Bakterien ist dürfte stark vom Handtuch und dessen Frische und der Waschtemperatur abhängen.
        Das sind aber Gedanken um die man sich als normaler und gesunder Mensch nicht kümmern sollte, wir trocknen normalerweise die Hände automatisch ausreichend und die üblichen Bakterien am Handtuch können wir auch gut ab.

        Du wirst deine Hände jedenfalls nicht bakterienfrei bekommen und der Mensch braucht sie auch in einem gewissen Rahmen, um gesund zu bleiben, das Immunsystem fit zu halten.

        Wenn du die Antwort schon auf einer Seite gefunden hast, warum fragst du dann nochmal, im Sinne von Infektionsschutz ist die natürlich aussagekräftig, aber im Sinne von normalem Leben muss man die Kirche auch im Dorf lassen.

        Kommentar



        • Re: Hände waschen

          Welche Hautkrankheit am Handgelenk ?

          Man kann mit viel Händewaschen u. Desinfektionsmitteln
          auch viel kaputt machen, die Haut stark schädigen.
          Vor allem die Hände sind tgl. so vielen Streßfaktoren ausgesetzt,
          das vor allem eine entsprechende Hautpflege wichtig ist.

          Trockene Hände sind anfälliger u. durchlässiger für Keime,
          sonstige Reize etc.

          Man kann es übertreiben in dieser heutigen Welt der:
          möchte gern Sterilität !
          Richtet mehr schaden an, als das es nutzt.

          Bakterienfrei werden wir nie Leben.

          Sie machen sich gedanken um das Händewaschen u. abtrocknen
          der Hände.
          Was z.B. mit ihrem Geschirrschwamm- tuch, ihrem Waschlappen,
          dem Handtuch, andere Produkte die Sie nicht nur einmal
          gebrauchen u. sofort in die Waschmaschine geben bei
          60° od. mit 60° v. Hand sofort auswaschen.
          Richtig gut abtrocknen lassen.
          Überall sind wir mit verschiedensten Keimen konfrontiert.
          Das läßt sich nicht vermeiden.
          Egal wo u. wie.

          Tired hat hier auch vieles genannt !

          Infektionsschutz, könnten Sie da die Seite benennen aus der
          Sie die Information haben ?



          Kommentar