• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unbekannte Hautausschläge

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unbekannte Hautausschläge

    Hallo Zusammen,

    Ich bin neu hier im Forum.
    Zu meinem Thema:
    Ich habe schon seit 3 Jahren immer wiederkehrende Hautausschläge. Ich war schon bei 4 unterschiedlichen Hautärzten. Die Diagnose nach 2min betrachten, war/ist ein Ekzem. Leider wurde zur Behandlung immer nur eine Cortisonsalbe verschrieben. Da das aber jetzt schon seit 3 Jahren nicht besser wird, suche ich hier nach Hilfe.

    Zu der Symptomatik: (symptome können gleichzeizig auftrezen müssen aber nicht)
    - Rötungen am Gesicht/ Nacken(Tränensacke, Stirn, wangen, hals. Nicht am Körper.
    - Geschwollene Tränensäcke (selten)
    - Starke Schuppenbildung im Gesicht/Nacken
    - Aufbrechen/Bluten der Haut (selten)
    - Jucken und Brennen (leicht)
    -und ich bekomme müdigkeit, wenn es stark auftritt
    Es ist zum Glück nicht dauerhaft da. Kommt und geht aber alle 1- 3Wochen.

    Was wurde versucht:
    - Zuckerernährung auf ein minimum reduziert (nur noch äpfel, oder Bannanen)
    - Milchkonsum komplett eingestellt
    - keine Zitrusfrüchte mehr
    - nur noch Wasser trinken
    - Weizenprodukte meiden
    - Cremes
    - Apfelessig Gesichtsreinigung
    - Leinöl

    Ich weis nicht mehr was ich dagegen tun soll.
    Falls jemand hier Ideen hätte, wäre ich dankbar.
    Leider kann ich keine Bilder hochladen oder weiß jemand wie das geht?
    Danke
    Grüße


  • Re: Unbekannte Hautausschläge

    Schon mal darüber nachgedacht sich allergologisch
    untersuchen zu lassen ???

    Hat das wirklich mit der Ernährung zu tun od.
    könnte es sich um eine Kontaktallergien handeln ?
    Andere Möglichkeiten der allergischen Reaktion ?

    Die sollte man auch mal in Betracht ziehen
    MfG

    Kommentar


    • Re: Unbekannte Hautausschläge

      Danke für Ihre Nachricht.
      Ist ein guter Hinweis, leider wird das von keinem Hautartz gemacht. Jeder Hautartz verschrieb eine Cortisonsalbe und der Arztbesuch war beendet.
      Evtl. daruaf beharren einen Allergietest zu machen.

      Kommentar


      • Re: Unbekannte Hautausschläge

        Das ist es ja !
        Dafür braucht es jedoch einen Facharzt !
        Einen Allergologen z.B.


        Sie sollten alles was Sie bisher an Untersuchungen,
        Symptomen, Behandlungen diesbezüglich hatten
        stichwortartig notieren.
        ----------------------------------------------------------------------
        Wurden auch mal Hautproben od. dermatologische
        Untersuchungen gemacht ?
        ------------------------------------------------------------------------
        Konnten Sie irgendwie mal beobachten das möglicherweise
        ein Zusammenhang mit Nahrungsmitteln bestehen könnte ?


        Jedenfalls sollten Sie dort ansetzen u. Ihren HA
        mit einbeziehen.
        Facharzt für Allergologie !

        Kommentar



        • Re: Unbekannte Hautausschläge

          Nein Hautproben oder spezielle dermatologische Untersuchungen wurden bisher nicht gemacht.
          Bezüglich Nahrungsmitteln hab ich schon einihes versucht, aber eine eindeutigkeit habe ich nicht feststellen können.

          Heute habe ich mit jemanden gesprochen, der meinte dass der Ausschlag im Nacken sehr viel Lymphflüssigkeit aussstößt mot starker gelber Schuppung.

          Ja mal schauen, einen Termin habe ich, aber leider erst in 2,5 Monaten.

          Kommentar


          • Re: Unbekannte Hautausschläge

            Hallo ?
            Lymphflüssigkeit im Nacken od. überhaupt einer
            anderen Hautpartie, unmöglich !!!

            Das sind wenn andere Immunreaktionen od.
            normale Reaktionen auf gravierende Hautirritationen !

            Hier findet etwas ganz anderes statt !!!
            Eine Entzündungreaktion mit eventuell nässender Sekretion !
            Das kann vieles sein !
            -------------------------------------------------------------------------------
            Rate dringendst hier einen schnellen Termin zu machen.
            Hier sollten Sie Ihren HA ansprechen.

            Mit Überweisung zu einem Spezialisten.

            Möglich auf dem Überweisungsformular einen Code zu
            hinterlegen, zusätzlich eine Rufnummer (KKV) mit dem Sie die
            Möglichkeit haben einen Sondertermin bei einem Spezialisten
            zu erhalten.
            Möglich hier auch weite Anfahrtswege.
            ------------------------------------------------------------------------------------
            Frage:
            Warum haben Sie so viele Nahrungsmittel aus der
            Ernährung gestrichen ?
            Gab es jemals entsprechende Darmprobleme etc. ?
            -------------------------------------------------------------------------------------
            Ihr Problem ist ein internistisches !!!

            Allergie ?
            Vitalstoffmangel ?

            Wurden jemals alle Blutwerte wie z.B Differenzialblutbild,
            Vitalstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente,
            Hormonstatus ermittelt !?

            Kommentar


            • Re: Unbekannte Hautausschläge

              Hallo,
              danke für die immer neuen Hinweise.
              Zu ihren Fragen,
              Darmprobleme habe ich meines wissens nach nie gehabt. Ich habe nie Durchfall, war seit Jahren nicht mehr Krank (Erkältung, Grippe,...). Die Nahrungsumstellung habe ich gemacht, weil ich alles versuchen will um das Problem zu beheben.
              Ein "normales" Blutbild wurde im zuge Blutspenden mal gemacht (Alles in den Grenzen). Glaube aber nicht das das ein besonderes Blutbild war.
              Wo und Wie kann ich das detailierte Blutbild machen lassen?

              Bezüglich Hautarzt habe ich, wie gesagt, einen Termin im März. Bzgl. Blutbild, kann ich das beim Hausarzt verlangen?

              Ich habe bisher eigentlich den Arzt noch nicht wirklich benötigt, ausser zu Standarddiensten (Impfen, Nähen, ...). Jetzt wo ich ihn brauchen würde, werde ich immer wieder entäuscht. Das weicht zwar vom Thema ab, dennoch muss ich das anmerken.

              Kommentar



              • Re: Unbekannte Hautausschläge

                Hier ein Bild des Nackens.
                https://ibb.co/92rKcGk

                Kommentar