• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lippenherpes mit Taubheitsgefühl

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lippenherpes mit Taubheitsgefühl

    Hallo zusammen,

    vor 4 Tagen entwickelte sich bei mir (33, m) am Mundwinkel ein zunächst normal erscheinender Lippenherpes: Im Mundwinkel-Bereich ein paar Bläschen die mittlerweile hart verkrustet sind. (Soweit nichts ungewöhnliches, ich hatte schon vorher Lippenherpes, zum Glück selten, etwa 1-2 mal oder weniger inerhalb von 2 Jahren)
    Was mich jedoch extrem besorgt: Dazu habe ich ein Taubheitsgefühl, ausgehendvon den Herpes-Bläschen hoch in Richtung Wange auf mittlerweile immer weitere Bereiche des Gesichts ausstrahlend. Ähnlich wie nach einer Lokalanästhesie beim Zahnarzt, nur nicht so stark. Meine Mimik und Gesichtsmuskulatur ist gottseidank nicht beeinträchtigt, auch sonst habe ich keinerlei Begleiterscheinungen oder Beschwerden (kein Fieber etc).
    Ich mache mir große Sorgen, dass es kein normaler Herpes ist oder der Herpes andere wichtige Zellen wie Nervenzellen oder -Gewebe befallen hat, oder dabei ist, dies zu tun.

    Kann meine Symptomatik noch im normalen Bereich bei einer starken Lippen-Herpes-Infektion sein, oder leide ich an etwas schwererem oder irgendwelchen Komplikationen?

    Sollte ich so schnell wie möglich zu einem Arzt? (Wenn ja: Zu welchem? Neurologe? Dermatologe?)

    Vielen Dank und viele Grüße,
    Jirandi


  • Re: Lippenherpes mit Taubheitsgefühl

    Herpesviren sind neurotroph, d.h. sie befallen Nerven. Gar nicht zu selten führen sie zu einer Nervenlähmung. Sollte das Taubheitsgefühl länger anhalten,gehen Siezu einem Neurologen.

    Kommentar