• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Geschwollene Augen/Tränensäcke und dunkle Ringe

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geschwollene Augen/Tränensäcke und dunkle Ringe

    Lieber Doc,

    Ich hoffe ich bin hier richtig, da ich eigentlich gar nicht weiß, wo ich am besten mit meinem Problem anfragen soll, weil ich die Ursache nicht kenne.
    Ich habe ein großes Problem mit Augenringen bzw. grundsätzlich mit meiner unteren Augenpartie. Die untere Partie ist immer geschwollen und zusätzlich sind die Ringe auch noch dunkel. Ich sehe einfach immer müde aus, regelmäßig sprechen mich meine Kollegen drauf an, fragen, ob alles ok sei, ob ich gestern gefeiert hätte etc. das höre ich überhaupt von mehreren Seiten, auch meine Mutter spricht mich öfter darauf an, weil sie sich Sorgen macht.
    Natürlich habe ich schon viel darüber gelesen und gegoogelt und ich habe auch ALLES getan, was ich an Tipps etc. bekommen habe.
    Ich habe absolut keinen stressigen Alltag, arbeite nur nachmittags, schlafe immer etwa 8 ein halb Stunden. Ich mache Yoga, ernähre mich sehr gesund mit regelmäßigen Darmsanierungen. Ich trinke viel Wasser und habe auch keine privaten Probleme. Ich lege morgens kalte Löffel auf meine Augenpartie und habe mir sogar keine LED Lampen Brille gekauft, die angeblich das Kollagen um die Augen aufbaut, falls das das Problem sein sollte. Hilft natürlich nichts bis jetzt, verwende es schon seit mehreren Monaten. Mit Kopfkissen habe ich auch schon ein wenig experimentiert, mir kommt vor, es hat sich mit einem höheren Kopfkissen ein wenig gebessert aber nicht wirklich viel- das Problem besteht noch.
    Letzte Woche ließ ich ein Blut-Labor machen und ich habe auch keine Nährstoffmängel! 8NEHME SOWIESO Vitaminpräperate9Meine Schildrüßenwerte sind top. Ich bin 28 Jahre alt und habe wohl auch keine hormonellen Probleme, Zyklus etc. alles regelmäßig und bestens.
    Kurzgesagt, geht es mir super, körperlich und psychisch. Daher weiß ich einfach nicht, was ich tun kann oder wo das Problem liegen mag.
    Selbst wenn ich meine untere Augenpartie mit viel Concealer schminke, werde ich darauf angesprochen. Es ist ganz bestimmt auch genetisch bedingt, da ich schon in Schulzeiten öfter geschwollene Augen hatte, aber es ist einfach permanent so und zu den geschwollenen Augen kommen eben auch dunkle Ringe. Man muss doch irgendetwas tun können?
    Hat vielleicht sonst noch jemand Tipps zu Kosmetischen Behandlungen diesbezüglich oder vielleicht noch weitere Erfahrungen mit Kopfkissen o.Ä? Ich freue mich über jeden neuen Tipp, den ich noch nicht ausprobiert habe.

    Liebe Grüße
    Anja!