• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hautveränderung an Eichel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hautveränderung an Eichel

    Sehr geehrter Herr Prof. Worret,

    seit letztem September habe ich eine Hautveränderung an der Eichel. Zunächst war es nur ein weißlicher, erhabener Fleck. Ich ging zum Hautarzt, der im Ausschlussverfahren Lichens sclerosus vermutete, wobei er allerdings meinte, dass das eigentlich anders aussähe... Er riet mir zum Abwarten.


    Mittlerweile hat sich der Fleck verändert, es sieht so aus, wie als ob Hautschichten fehlen.
    Bild hier:
    https://framapic.org/gHtPuJnjXaLE/p7a25J8jU5yE.JPG

    Ich habe den Eindruck, dass sich der Fleck vergrößert, leider ist der nächste Hautarzt-Termin erst in 4 Wochen und ich mache mir Sorgen.

    Daher meine Frage an Sie:
    Kann das Lichen Sclerosus sein? Was sagt ihre Erfahrung dazu? (Die Bilder im Internet sehen anders aus...)
    Was könnte das sonst noch sein, was mein Hautarzt möglicherweise nicht bedacht hat?

    Vielen Dank!
    Lava


  • Re: Hautveränderung an Eichel

    Das Bild spricht eher für einen Lichen planus (nicht L. sclerosus).

    Kommentar


    • Re: Hautveränderung an Eichel

      Sehr geehrter Herr Prof. Worret,

      danke für die schnelle Antwort.

      Ist Lichen planus das gleiche wie Lichen ruber? Letzteres hat mein Hautarzt ausgeschlossen, da ich keine Flecken an den Beinen und auch keine Veränderung der Mundschleimhaut habe.

      Vielen Dank!
      Lava

      Kommentar