• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nagelbettentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nagelbettentzündung

    Hallo!
    Ich habe öfter Probleme mit meinen Zehennägeln. Seit Freitag leide ich an einer Nagelbettentzündung am rechten grossen Zeh. Es war erst nur gerötet und geschwollen, dann kam Eiter dazu. Am Montag war ich gleich beim Hautarzt, dieser hatte mir die Eiterblase aufgestochen - so weit, so gut. Refobacin wurde mir ebenfalls verschrieben, was ich auch 2x täglich anwende. Allerdings weiß ich nicht so ganz, wie es weitergehen soll.
    Habe mittlerweile wieder eine sehr kleine Eiterblase dran...
    Sollte ich wenn es in den nächsten Tagen nicht besser wird, nochmal einen Arzt aufsuchen? Und wie lange wendet man eigentlich die Refobacin Salbe an? Mir wurde nichts weiter erklärt. Auch meine Befürchtungen dass es sich um einen Pilz handelt (gelber Nagel, damals sogar doppelte Nagelschicht mit Rillen) wurden komplett ignoriert.
    Mein Problem bei der ganzen Sache ist, dass ich eine Herzklappenschwäche ersten Grades habe und Angst vor einer Entzündung im Herzen durch Staphylokokken...