• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lichen simplex

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lichen simplex

    Hallo,



    mir wurde im Oktober Lichen Simplex im Genitalbereich diagnostiziert, aufgrund einer Biopsie.



    Mir wurde lediglich auf den Weg gegeben, dass ich mit Fettcreme wie zB Linola cremen soll & wenn's arg werden sollte (hoffentlich sobald erstmal nicht mehr) wurde mir eine Kortisoncreme verschrieben (Alfason).



    Ist das der richtige Weg?

    Ich habe mich kaum bis gar nicht aufgeklärt gefühlt.



    Ich unterstütze meine Haut aktuell mit Nachtkerzenöl-Kapseln und trinke täglich Brottrunk.



    LG


  • Re: Lichen simplex

    Am besten helfen teerhaltige Präparate. Da der Lichen simplex aber oft durch andere Erkrankungen z.B. Neurodermitis, Diabetes usw, ausgelöst wird, sollten Sie durchuntersucht werden, damit eine genauere Therapie festgelegt wird.

    Kommentar