• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fußpilz?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fußpilz?

    Hallo,
    ich hoffe ich habe das richtige Forum erwischt.
    Ich bin mir unsicher, ob ich tatsächlich Fußpilz habe. Meine Füße riechen unangenehm und sind insgesamt sehr gerötet. Immer wieder juckt es auch sehr arg. Am stärksten ist das Ganze zwischen den Zehen und es wirkt ein wenig aufgequollen. Selbst duschen hilft nicht viel gegen den Geruch. In der Arbeit bin ich sehr viel am Laufen, weshalb meine Füße schon öfters mal Schwitzen. Besonders natürlich im Winter mit Winterstiefeln. Könnte es denn auch noch etwas anderes als Fußpilz sein? Nachdem ich das jetzt schon ein paar mal hatte, wäre ich auch froh über Tipps wie ich dem Ganzen vorbeugen kann.
    Falls es tatsächlich Fußpilz ist, wäre ich froh wenn ihr mir ein paar Fragen beantworten könntet. Ich möchte nicht unbedingt extra zum Arzt dafür.
    Was kann man denn gegen Fußpilz tun und inwieweit kann ich vorbeugen?


  • Re: Fußpilz?

    Hallo Diddlegity,

    nach deinen Symptomen zu urteilen, könntest du Fußpilz haben. Ich würde dir aber raten trotzdem noch zum Arzt zu gehen sicherheitshalber.

    Falls es Fußpilz ist, empfehle ich dir zum einen die Behandlung mit Fußpilzcreme und zusätzlich dazu mit ätherischen Ölen wie z.B. Teebaumöl. Meist ist es etwas langwierig aber gut heilbar mit etwas Geduld. Du könntest natürlich auch nochmal gucken woher der Fußpilz bei dir kommt und konkret Gegenmaßnahmen einleiten damit dieser nicht wieder auftritt. Klassische Ansteckungsquellen sind ja z.B. öffentliche Bäder und Saunen, wenn man hier ohne Badelatschen rumläuft. Weitere Möglichkeiten könnten z.B. auch zu enge Schuhe sein.
    Ich finde diese Seite http://www.ratgeber-hautgesundheit.d...pilz/fusspilz/ gibt einen ganz guten Überblick über die Behandlung von Fußpilz und weitere Ursachen sowie Vorbeugungsmöglichkeiten.

    Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass dir diese Tipps helfen, um weiteren Fußpilz vorzubeugen.
    Hat sonst wer noch einen Geheimtipp gegen Fußpilz? Gibt ja sicherlich noch weitere Tricks von Mutti oder Oma
    LG

    Kommentar


    • Re: Fußpilz?

      Es könnten auch Bakterien sein. Deshalb muss der Hautarzt einen Abstrich machen. Füße trocken halten (Apotheke).

      Kommentar