• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dellwarzen seit über 15 Jahren

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dellwarzen seit über 15 Jahren

    Hallo liebes Ärzteteam,

    ich (männlich, Mitte 30) hatte als Teenager im Gesicht einige Dellwarzen, diagnostiziert durch Haus- und Hautarzt. Es wurde abgewartet und sie verschwanden. Seit dieser Zeit (zumindest vermute ich das) habe ich jedoch noch einige kleine Knubbel im Gesicht, die nie verschwanden. Diese sehen zumindest für mich sehr ähnlich aus wie die damaligen Dellwarzen.

    Nun meine Frage: Ist es möglich, dass es sich hier tatsächlich noch um Dellwarzen handelt?

    Meiner Recherche nach sollten diese doch nach maximal wenigen Jahren von selbst verschwinden, wenn das Immunsystem diese erkannt hat.

    Zusatzinfo: Ich habe ein seborrhoisches Ekzem. Mein Immunsystem ist eigentlich ausgezeichnet, ich bin selten krank.

    Vielen Dank!


  • Re: Dellwarzen seit über 15 Jahren

    Kommentar


    • Re: Dellwarzen seit über 15 Jahren

      http://www.bilder-upload.eu/show.php...1512659559.png


      Hier ein Bild von zwei der "Knubbel".

      Was könnte das denn sein, wenn nicht Dellwarzen?

      Kommentar


      • Re: Dellwarzen seit über 15 Jahren

        Typische Dellwarzen. Man kann sich mehrmals daran anstecken.

        Kommentar



        • Re: Dellwarzen seit über 15 Jahren

          Hallo Herr Prof. Worret,

          ich komme gerade vom Dermatologen, der sich die Knubbel genau (mit einem speziellen Instrument) angesehen hat. Er sagt es wären definitiv keine Dellwarzen, sondern gutartige Hautverändernungen, ähnlich eines Muttermals, den lateinischen Namen habe ich jetzt nicht mehr parat.

          Sollte ich nun Zweifel an dieser Diagnose haben?

          Kommentar


          • Re: Dellwarzen seit über 15 Jahren

            Wie gesagt: Ich habe das bereits länger als 10 Jahre.

            Kommentar