• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Feigwarzen bekannt..doch was ist das?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feigwarzen bekannt..doch was ist das?

    Sehr geehrter Herr Dr., liebe User

    Bei mir wurden vor gut 2 Jahren Feigwarzen am Penis diagnostiziert, als auch im Schambereich. Zunächst mit Condylox behandelt, bei Wiederauftreten wurden diese weggelasert. Doch sie kamen immer wieder.
    Vor Verzweiflung habe ich alternative Methoden angewandt, u.a. Apfelessig&Salz, Propoliscremen, Zinksalben etc
    Die meisten waren 8 Wochen später tatsächlich ausgetrocknet und danach verschwunden nach dem Duschen.
    Einige Bestandswarzen sind in der Penisfurche über geblieben, diese behandel ich mit reinem Vitamin C Pulver, der Effekt ist sehr gegeben, bald werden die sich auch verabschieden.
    Doch was mich ein wenig stutzig macht, sind diese gelben 'Pickel' auf der Eichel bzw in der Furche neben dem Frenulum.
    Sind das auch Feigwarzen? Oder was anderes?
    Was kann man dagegen tun? Bitte um Rat.
    Vielen Dank für Ihre/eure Hilfe.
    Lg Felix

    http://www.directupload.net/file/d/4...p8tjio_jpg.htm
    http://www.directupload.net/file/d/4...nw9ids_jpg.htm
    http://www.directupload.net/file/d/4...swrian_jpg.htm


  • Re: Feigwarzen bekannt..doch was ist das?

    Deine Bilderlinks funtionieren nicht, du hast die falschen in deinen Text kopiert. Viele Grüße

    Kommentar