• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hautauschlag und weitere Symptome, Vitamin B12 Mangel möglich ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hautauschlag und weitere Symptome, Vitamin B12 Mangel möglich ?

    Guten Tag,

    Ich habe seid 2 Jahren erythema nodosum ähnlichen Hautauschlag. Diagnosen von Haut und Hausarzt schwanken zwischen Hand-Fuß-Mund Syndrom bis Körper Herpes.
    Ich habe diesen Ausschlag im regelmäßigen Abstand von 4 Monaten. Erst ist mein rechter Lymphknoten Angeschwollen, dann Mund Herpes, dann der Ausschlag. Dieser Konzentriert sich fast ausschließlich nur an den Händen und an den Armen. Hin und wieder auch an den Beinen.
    Ich habe nie davor oder danach Fieber. Weshalb ich erythema nodosum eventuell ausschließe. Auf diesen Hautausschlag kam ich durch Recherchen eines Möglichen Vitamin B12 Mangels.

    Deshalb möchte ich Sie bitten, meine Symtome zu lesen und ihre Meinung dazu zu Äußern.

    Zu Meiner Person:
    Weiblich
    20 Jahre alt
    63 Kg / 177 cm

    Medikamente: Kledonia (Pille) und Medikent adult 20mg-20mg-0
    Vor 1 Monat Antibiotika wegen des angeschwollenen Lymphknoten, Hautausschlag kam trotzdem.
    Fructoseintoleranz

    Symptome:
    Hautausschlag ( ca 0,2 -0,5 cm große für sich stehende Blasenähnliche Kreisförmige etwas. Dies wird von einem dunkleren Ring von der "gesunden" Haut abgegrenzt. Innendrin des etwas ist nochmals ein Ring welcher die in der Mitte liegende Blase umramt. Endstadium ist das die innere Blase weg ist und zwischen ersten und zweiten ring ein Blasengürtel entsteht. Beginnen tut der Ausschlag mit kleinen wässrigen Blasen.) Der Ausschlag Juckt nicht immer aber in manchen Monaten schon, ist jedoch immer extrem druckempfindlich. Mein Umfeld habe ich innerhalb der 2 Jahre noch nicht Angesteckt.
    Ein andere Weißschuppiger trockener Hautausschlag nur an den Armen
    Verkrampfung vom Körper bzw Zuckungen des kompletten Körpers ohne Verlust des Bewusstseins. ( Manchmal als ob ich von etwas erschrecke, manchmal wie eine art Epilepsie Anfall maximale dauer war bis jetzt ca 2 Minuten)
    Neurologe stellte verlangsamte Gehirnströme bei wachen Zustand fest.
    Oft Kopfschmerzen und Bauchkrämpfe
    letze Periode ist ausgefallen, da sich keine Gebärmutterschleimhaut aufgebaut hatte.


    Ich freue mich auf ihre Einschätzung.
    mit freundlichen Grüßen,

    Johanna


  • Re: Hautauschlag und weitere Symptome, Vitamin B12 Mangel möglich ?

    Für die Hautveränderungen kommt eine Vitamin B12 Hypovitaminose nicht infrage weil dabei
    Blutveränderungen im Vordergrund stehen. Eine Diagnose Ihrer Beschwerden ist per Internet nicht möglich, da man die Hautveränderungen und ihre Anordnung sehen muss. Da 2 Ärzte keine genaue Diagnose stellen konnten, warum holen Sie sich nicht eine Drittmeinung ein?

    Kommentar


    • Re: Hautauschlag und weitere Symptome, Vitamin B12 Mangel möglich ?

      vielen dank für ihre Antwort. Ich versuche ihren Ratschlag entgegenzunehmen und einen Termin bei einem 3 Arzt zu bekommen.

      Kommentar