• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Muttermal mit seltsamem "Anhang"

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Muttermal mit seltsamem "Anhang"

    Hallo,

    Ich (w, 29) habe am Hals ein ca. 3 - 5 mm großes Muttermal. Am oberen Rand dieses Muttermals hat sich nun ein seltsamer dunkler "Anhang" gebildet (s. Foto).

    http://www.directupload.net/file/d/4...wab8sr_jpg.htm

    Könnte es sich dabei um eine sehr kleine "Stielwarze" handeln? Falls ja, müsste diese rasch entfernt werden (eine dunkle Färbung soll bei Stielwarzen ja auf eine Entzündung hindeuten)?

    Oder könnte es bösartig sein? Oder einfach nur eine kleine Verletzung?

    Ich war letztes Jahr zum Hautkrebs-Screening, damals war das gesamte Muttermal wohl unauffällig.

    Ich werde damit auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen, aber das klappt ja erst nächste Woche. Weil es aussieht, als könnte der "Anhang" jeden Moment abreißen, habe ich das Muttermal jetzt erstmal mit einem Pfaster abgeklebt.

    Vielen Dank im Voraus für alle Antworten


  • Re: Muttermal mit seltsamem "Anhang"

    Das sieht aus wie ein kleines thrombosiertes Angiom. Auf dem Bild kann man keine Bösartigkeit erkennen.

    Kommentar