• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Perianalfistel oder Akne Inversa?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Perianalfistel oder Akne Inversa?

    Guten Abend!

    Ich bereits seit ca. 3 Jahren gelegentlich Probleme mit wiederkehrenden Abszessen/Schwellungen zwischen den Pobacken, im Durchschnitt ca. alle 2 Monate.
    Diese Schwellungen sind kurzzeitig etwas schmerzhaft, verschwinden allerdings innerhalb einer Woche wieder. Die Schwellung ist dann gelegentlich noch leicht tastbar, aber nichtmehr schmerzhaft.
    Ich war schon bei einigen Ärzten, alle verharmlosten die Problematik sehr. Einer der Ärzte meinte, es könnte sich um eine Fistel handeln, ein anderer meinte, es könnte Akne Inversa sein. Bei beidem solle man erstmal abwarten....

    Wie sehen Sie das? Wo liegt der Unterschied zwischen den beiden Erkrankungen? Und ist eine abwartende Haltung wirklich möglich?

    Vielen Dank für Ihre Antwort!

    mfg

  • Re: Perianalfistel oder Akne Inversa?


    Habe vergessen zu erwähnen, dass sich bisher komischerweise nie Eiter abgesondert hat! Es sind also einfach Schwellungen, die von selbst wieder zurückgehen, aber ohne Eiter ...

    mfg

    Kommentar