• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Die richtige Analhygiene

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die richtige Analhygiene

    Hallo,

    mich würde interessieren, was Experten zur richtigen Analhygiene raten.

    Ich gehe zur Zeit wie folgt vor...
    Nach einem Toilettengang benutze ich Toilettenpapier ( benötige ziemlich viel )... danach wasche ich mich mit einem Waschlappen und Eubos Waschlotion. Zum Schluss tupfe ich nochmal mit Toilettenpapier trocken.

    Ist eine Art Pflegesalbe ratsam? Also nach jedem waschen?

    Leider habe ich in der Pofalte recht viele Haare... diese erschweren die Hygiene doch sehr... ich hatte sie mir mal wegrassiert... danach war die Hygiene ein regelrechtes Kinderspiel... Aber ich habe mehrfach gelesen, das rasieren in dem Bereich gefährlich sei und es da zu Ekzemen kommen kann, bzw. wenn die Stoppel kommen, dann zu Entzündungen.
    Wie ist die allgemeine Meinung bzw. Expertenmeinung zur Anal Rasur? Ist es zb besser die Haare nur zu stutzen?

    Ich freue mich auf hilfreiche Tips.

    Danke
    Johannes

  • Re: Die richtige Analhygiene

    Ich kann von meiner Seite aus empfehlen, dass ich ganz mildes Waschmittel nehme, meist verdünne ich es noch. So kommt es zu weniger Reizungen, dazu wende ich noch das pflanzliche HämoCalm Öl Repair&Protect an. Ich hatte dauerhaften Juckreiz in meiner Po-Region, dadurch ist es deutlich besser geworden!
    Kann es sehr empfehlen, wer da recht empfindlich ist und auch juckreiz und brennen im Afterbereich hat.

    Hoffe konnte dir weiterhelfen!

    Kommentar


    • Re: Die richtige Analhygiene

      Gegen Ihre Analhygiene ist nichts einzuwenden. Eine Pflegecreme ist nicht unbedingt nötig. Sie können die Haare rasieren, wenn Sie wollen.

      Kommentar