• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Regaine 2%

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Regaine 2%

    Sehr geehrter Herr Professor
    Meine Dermatologin hat mir 2% Minoxidil gegen beginnende erbliche Alopezie empfohlen. Dieses wende ich seit kurzer Zeit an.
    Ich habe aber Informationen (eine kleine Studie) dazu gefunden, dass Minoxidil auch topisch verabreicht langfristig am Herzen eine LVH verursachen könnte... Was halten Sie davon? Reicht die Absorption über die Haut, um über Jahre gefährliche Nebenwirkungen zu verursachen?
    Freundliche Grüsse


  • Re: Regaine 2%

    Regaine gibt es seit vielen Jahren auf dem Markt und es sind Tausende damit behandelt worden, auch in höheren Dosierungen, ohne gravierende Nebenwirkungen zu haben. Ich halte dementsprechend die Veränderungen am Herzen, wenn sie denn durch Regaine bedingt waren, für extrem selten. Häufig ist die Ausbildung eines schweren Kopfhautekzems. Wenn sie ängstlich sind, können Sie sich einmal im Jahr bei einem Kardiologen vorstellen.

    Kommentar