• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seltsamer Ausschlag, möglicherweise Allergie? (siehe Beschreibung)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seltsamer Ausschlag, möglicherweise Allergie? (siehe Beschreibung)

    Hallo!

    Mein Problem ist, dass ich seit kurzem unter beiden Armen einen Ausschlag habe - anfangs dachte ich, dass ich vielleicht auf mein neues Deo allergisch reagiere, allerdings habe ich dann wieder zum alten zurückgewechselt - das hat leider auch keine Besserung gebracht.

    Anfangs war die Haut lediglich rot und empfindlich, sodass es eher den Eindruck gemacht hat, dass die Haut ein wenig aufgescheuert sei, was aber eigentlich nicht der Fall sein dürfte. Nachdem ich dann zu meinem alten Deo zurückgewechselt habe ist die Haut irgendwie "ausgetrocknet" - aber es ist nicht einfach trockene Haut, wenn man genau hinsieht sieht es aus, als sei die Haut enorm gespannt, zusätzlich wirkt sie teils auch leicht weißlich. Vom Aussehen her erinnert es ein klein wenig an Neurodermitis, nur ohne die Bläschen - Neurodermitis habe ich übrigens auch, ich weß nicht, ob das irgendwie zusammenhängt....

    Nun dauert es leider noch ein wenig, bis ich zum Hautarzt kann, gibt es etwas, was ich bis dahin tun bzw. vermeide sollte?

    Ich habe noch Creme gegen Neurodermitis (Travocort), kann ich die dünn auftragen oder evtl. eine andere Creme?

    Außerdem würde ich gerne nochmals das Deo wechseln, da mein "altes" leider immer weniger und kürzer zu wirken scheint, kann ich das einfach mal so riskieren? (Und könnte es da vielleicht einen Zusammenhang geben?)

    Vielen Dank fürs Lesen!

    Viele Grüße,

    Nina

  • Re: Seltsamer Ausschlag, möglicherweise Allergie? (siehe Beschreibung)

    Es hört sich wie Hautstörungen bei einer Neurodermitis an. Stellen Sie sich bei einem Hautarzt vor, der auch einen Allergietest (Epikutantest) macht.

    Kommentar