• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rötung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rötung

    Sehr geehrtes Expertenteam,

    ich habe bereits seit einigen Monaten das Problem, dass ich in unregelmaessigen Abstaenden ein leichtes Brennen am Scheideeingang verspüre. Wenn ich zum Arzt gehe heisst es immer es waere eine Rötung aber nur am Scheideneingang zu sehen und ich bekomme meist eine Creme gegen Pilze oder mit Östrogen. Das hilft aber nichts. Das Brennen und die Rötung verschwindet nach ein zwei Tagen wieder von allein, kommt dann aber in unregelmaessigen Abstaenden wieder. Was könnte das sein? Ich habe die Pille gewechselt und nehme jetzt die Lamuna 30. die Beschwerden sind aber erst eine ganze Weile nach der Umstellung aufgetreten. Bei mir wurde auch eine Chlamzdieninfektion vor einer Weile festgestellt, mein Partner und ich habe insgesamt zwei Therapien gemacht und die Folgetests waren bei uns beiden negativ. Kann die Rötung trotzdem von einer Chlamzdieninfektion kommen oder ist das eher ein anderes Problem, vielleicht ein dermatologisches?

    Vielen Dank!