• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

HILFE! Muttermal

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HILFE! Muttermal

    Hallo!


    Bin grad total in der Zwickmühle! KEIN Hautarzt weit und breit hat seine Türen geöffnet. Alle noch mindestens diese Woche geschlossen, was soll ich tun...


    Vor ca. 2 Monaten hab ich mir mal ein Muttermal am Oberarm aufgekratzt, weil ich dachte es wäre ein Pickel, aber nach bluten und Krustenbildung kam das Muttermal wieder. Am 3.12. war ich dann bei meiner Hautärztin und die meinte, es wäre ganz ruhig, ich soll mir keine Sorgen drum machen. Seit paar Tagen hab ich das Muttermal allerdings "gespürt" und mir ist aufgefallen dass ein weißer UND roter Rand drum ist. Heute Morgen hab ich auch noch so ne kleine "Kruste" dran entdeckt.... BITTE um Hilfe! Kann sich innerhalb eines Monats da wirklich was entwickeln!??! Hatte schon mal ein Atypisches Nävus und bin fix und alle!!!!!



    GLG
    gtiMAUS


  • Re: HILFE! Muttermal


    Keine Angst, ein Melanom entwickelt sich nicht so schnell. In 1-2 Wochen zum Hautarzt gehen.

    Kommentar