• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarentfernung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarentfernung

    Wie bekomme ich für einen längerfristigen Zeitraum oder besser dauerhaft lästige Haare entfernt?
    Vor allem arme und Rücken. Ich habe es mit rasieren, epilieren versucht, das gibt unschöne Pickel und eingewachsene Haare. Haarentfernungscreme genauso, die entfernt auch nicht mal die hälfte. Ich würde gerne Nadel-Epilation oder IPL machen aber das ist so teuer


  • Re: Haarentfernung


    Hallo Filas,

    es gibt - wie Sie schon richtig schreiben - ganz viele Methoden der Haarentfernung, die auch unterschiedlich lange haltbar sind.

    Welche Methoden es gibt und wie sie wirken, können Sie hier nachlesen:

    http://www.haut.de/im_fokus/haarentfernung

    Viele Grüße

    bh

    Kommentar


    • Re: Haarentfernung


      [quote Birgit Huber]Hallo Filas,

      es gibt - wie Sie schon richtig schreiben - ganz viele Methoden der Haarentfernung, die auch unterschiedlich lange haltbar sind.

      Welche Methoden es gibt und wie sie wirken, können Sie hier nachlesen:

      http://www.haut.de/im_fokus/haarentfernung

      Viele Grüße

      bh[/quote]


      Hallo

      Ich habe mir bei ebay eine Zuckerpaste bestellt zur Haarentfernung, es soll angeblich besser sein und die Haare würden nicht brechen.
      Es heisst Epiladerm- Zuckerpaste, es wird aber über ein Enzym gesprochen, was das Haarwachstum nach einiger Zeit weicher, weniger und flaumiger wachsen lässt.

      Können Sie mir etwas über dieses Enzym sagen?
      Ist es gesundheitsschädlich??

      Kommentar


      • Re: Haarentfernung


        Hallo

        nein, das Produkt kenne ich leider nicht!

        Gruß

        bh

        Kommentar



        • Re: Haarentfernung


          "Ich würde gerne Nadel-Epilation oder IPL machen aber das ist so teuer"

          grade beim ipl gibt es ziemliche preisunterschiede, die großen ketten sind meistens viel teuerer als unabhängige kosmetikerinnen, da würd ich mich mal umhören ^^
          lg

          Kommentar


          • Re: Haarentfernung


            Hallo, ich habe auch schon eine Haarentfernung mit IPL machen lassen (Unterarme und Unterschenkel). Ich habe rund 200 Euro pro Behandlung bezahlt (für beide zusammen) - Nach drei Behandlungen waren die Haare schon fast weg - keine Pickel und auch sonst keine lästigen Sachen wie eingewachsene Haare etc... Wenn du bei Google zum Beispiel "Haarentfernung Kosten" eingibst, dann findest Du Infos über die unterschiedlichen Preise. Aber meine Meinung ist, dass man sich ein Kosmetikinstitut aussuchen sollte, dass die Behanldung öfter macht und darauf spezilaisiert ist - da sind die Blitz-Lampen auf jeden Fall besser in Schuss (habe ich zumindest gehört;-)

            Hier gibt es Infos zur IPL oder Laser Haarentfernung:

            http://www.yaacool.com/index.php?article=413

            viele Grüße, B.

            Kommentar


            • Re: Haarentfernung


              In immer mehr Städten finden sich so genannte Waxing-Studios. Da wird profesionnell mit Wachs die Haare entfernt. Ist halt die Frage wie schmerzresistent du bist. Aber man hat danach eine Weile Ruhe und es ist mit Sicherheit nicht so teuer wie diese Nadel-Epilation.

              Kommentar



              • Re: Haarentfernung


                ich habe IPL Kosten gegoogelt und dann nach guten Kosmetiksalon gesucht, die Preise sind sehr unterschiedlich und die kleinen Salons sind bis zu 50 Euro günstiger,

                Kommentar


                • Re: Haarentfernung


                  Und hier der beste + billigste Tip:
                  Ändern Sie doch ganz einfach Ihre (medien-, d. h. wirtschafts-indoktrinierte) Einstellung zu Ihren Hautanhangsgebilden !
                  Es sei denn, Sie sind ein echt stromlinienförmiges + waschechtes »Herdentier«, das niemals wagt, sich natürlich zu verhalten.

                  Sollten die Haare zu einer Stolperfalle oder sonstigen Gesundheitsgefährdung werden, ist deren Kürzung angesagt.
                  ...

                  Es grüßt
                  Dr. Köhn, Sindelfingen
                  _____________u. A. w. g.

                  Kommentar


                  • Re: Haarentfernung

                    Dafür empfehle ich die Zuckerpasten von Epiladerm. Ich habe keine eingewachsenen Haare mehr. Die Schmerzen sind deutlich weniger als bei Epilieren oder Wachsen. Mit jeder Behandlung wachsen die Haare weniger und heller nach.

                    Kommentar