• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

übermäßiges Schwitzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • übermäßiges Schwitzen

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich neige sehr leicht zu einem übermäßigen Schwitzen im Gesichtsbereich, was insbesondere bei Meetings sehr unangenehm ist. Körperliche Erkrankungen wurden in diesem Zusammenhang nicht festgestellt.
    Gibt es Medikamente/Pflegemittel die diese unangenehme Begleiterscheinung unterbindet bzw. verringert?

    MfG

    Joerrue

  • Re: übermäßiges Schwitzen


    hallo Joerrue,

    ich kann das Medikament Salvysat empfehlen. Es ist pflanzlich (Salbei) und hat mir gut geholfen gegen übermäßiges Schwitzen. Die Wirkung beginnt bei regelmäßiger Einnahme erst nach ein paar Tagen - also nicht gleich den Mut verlieren.

    Gruß
    christalll

    Kommentar


    • Re: übermäßiges Schwitzen


      Sehr geehrter Fragesteller,

      es gibt Medikamente, die das Gleichgewicht Sympathikus / Parasympathikus so beeinflussen, daß man weniger schwitzt. Sie müssen vom Arzt rezeptiert werden. Im großen und ganzen werden sie gut vertragen, es gibt aber auch mal einen trockenen Mund oder Restharnbildung in der Blase, wenn man sehr hohe Dosen einnimmt.
      Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob das eine Option für Sie wäre,

      MfG
      Byl

      Kommentar


      • Re: übermäßiges Schwitzen


        Ich glaub, ein trockener Mund macht sich auf Meetings nicht so gut, wenn man viel sprechen muß ...

        Kommentar



        • Re: übermäßiges Schwitzen


          Hallo,

          Sweatosan ist auch ein Medikament, dass das Schwitzen verringern soll. Ich glaube der Inhaltsstoff ist der selbe, wie bei SALVYSAT.

          Kommentar


          • Re: übermäßiges Schwitzen


            Da der Titel allgemein gehalten ist, schreibe ich es hier dazu.
            Allerdings funktioniert mein Tipp beim Gesicht nicht so gut.

            Für alle, die wie ich Probleme mit schneller/übermäßiger Schweißbildung im Nacken und am Rücken oder ähnlichen Zonen zu kämpfen haben, kann ich folgendes, rezeptfreies Mittel empfehlen:

            Babypuder

            Es ist kein Wundermittel und hält richtigem Schwitzem nicht lange Stand, aber für einen halben Tag normalen Arbeitens (bei mir im Stehen und Sitzen als Schneiderin) reicht es aus. Praktische Erfahrung gemacht und für super empfunden. Außerdem machts weiche Haut.

            Kommentar