• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall nach Absetzen Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall nach Absetzen Pille

    Hallo,

    ich bin 39 und habe Anfang 2018 die Pille nach gut 20 Jahren angesetzt.

    Bekam nach recht kurzer Zeit u.a Haarausfall und schnell fettende Haare.
    Hatte vieles an Shampoos ausprobiert, leider ohne Erfolg.
    Es pendelte sich auch nach 1,5 Jahren nicht ein.

    Hormonspiegel wurde 2019 getestet - der war aber ok.

    Bekam ein Hormonpräparat, worunter der Haarausfall besser wurde.
    Leider setzten dann für Monate Dauerblutungen zwischen den Menstruationen ein,
    sodaß ich erneut die Pille verschrieben bekam.

    Haarausfall hat nun wieder etwas zugenommen und ich vertrage die Pille (auch nach einem Wechsel nicht), da ich darunter sehr stark blute inkl. Zwischenblutungen.

    Somit muss ich wohl wieder absetzen.

    Würde mich über Tips freuen, wie ich dies evtl. in den Griff bekommen könnte.

    Hat einer Erfahrung mit Plantur39 gemacht? Hilft das?

    MfG


  • Re: Haarausfall nach Absetzen Pille

    Hallo, dass Plantur bringt rein gar nichts. Ich würde nicht immer wieder neue hormonelle Sachen ausprobieren,dass hat bei mir alles noch verschlimmert. Bei einer Freundin von mir hat das Absetzen der Pille erblichen Haarausfall ausgelöst.
    Ich würde es mit Priorin versuchen und zum Endokrinologen, vielleicht hast du zudem einen Mangel.
    LG Daniela

    Kommentar


    • Re: Haarausfall nach Absetzen Pille

      Hallo Daniela,

      danke für deinen Tip - werde mir das mit dem Priorin mal durchlesen.

      Hormonspiegel war laut Test ok. Meine Praxis macht Endokrinologie mit.

      MfG

      Kommentar


      • Re: Haarausfall nach Absetzen Pille

        Ich hab auf deinen anderen Beitrag auch schon geantwortet!
        Ich hatte nach dem Absetzen Telogenes Effluvium, also durch den Hormon-Shift wurden die Haare von der Wachstums in die Restphase gepusht und dann abschließend abgestoßen. Da kann man nicht viel machen, ich musste das auch aussitzen. Es is immer hilfreich, die Haare und vor allem die Kopfhaut gut zu pflegen, um so das Nachwachsen der neuen Haare zu unterstützen. Eventuell Plantur oder Rizinusöl gönnen hierbei helfen Aber auf jeden Fall mal zum Hautarzt und das abchecken lassen!

        Kommentar



        • Re: Haarausfall nach Absetzen Pille

          Hallo Johanna,

          danke für deine Antwort auch hier.

          Ich habe für November einen Termin zur Blutabnahme wg. Schilddrüse und werde auch Eisen und diverse Vitamine testen lassen, bevor ich was einnehmen werde.

          Plantur habe ich nun gekauft (Empfehlung paar Mal auch vom Friseur erhalten) und werde sehen, wie es sich dann jetzt entwickelt.

          Hautarzt steht erst nächstes Jahr aufm Plan. Hat viel Vorlaufzeit.

          MfG

          Kommentar