• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Finasterid - Haarausfall geht weiter?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Finasterid - Haarausfall geht weiter?

    Meine Geschichte:

    Sommer 2018:
    Eine Freundin fällt auf das ich langsam eine "Platte" bekomme. An dem Tag war ich Duschen und dadurch schien die Kopfhaut ziemlich durch. Ab diesem Zeitpunkt habe ich mich viel belesen und geschaut was man dagegen tun kann.

    Ich bin 25 Jahre und bin definitiv noch nicht bereit für eine Glatze:

    - Dezember 2018 - HT meiner Geheimratsecken (ursprünglich für die Tonsur da, aber Arzt meinte es wäre alles noch zu dicht)
    - Minoxidil seit August 2018
    - Diverse Supplements: Sägepalm, Kürbiskern, Biotin, Zink, D3, K2, 03, Vitamin C
    - 4 PRP Behandlungen an der Tonsur inkl Needling
    - Needling zuhause (nicht konsequent mit 0,5 bis 1,5)
    - Haarkuren mit Vitaminen und Biotin
    - seit 1 Woche - NeofoliticsShampoo

    (Im Moment benutze ich Streuhaar für das Selbstbewusstsein)
    Hat jemand einen Rat, Einschätzungen- bin für alle Tipps zu haben.

    Nehme jetzt seit 7 Monaten Finasterid, Anfangs hat der Haarausfall gestoppt. Jetzt geht er wieder einfach weiter trotz Tabletten?

    Lg

Lädt...
X