• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall immer schlimmer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall immer schlimmer

    Hallo,

    Ich habe vor ein paar Wochen geschrieben. Seit zwei Wochen ist der haarausfall schlimmer geworden. Mittlerweile verliere ich 70-75 Haare am Tag und an Waschtagen zusätzlich 140. Ich bin total verzweifelt und sehe keinen Sinn mehr. Was soll ich machen? Was ist, wenn es immer nur schlimmer wird?


  • Re: Haarausfall immer schlimmer

    Der durchschnittliche Haarausfall liegt bei 100 Haaren pro Tag, also ist es bei dir eigentlich noch im Rahmen. Wenn es immer schlimmer wird solltest du aber auf jeden Fall einen Arzt konsultieren, es ist wichtig, die Ursache für deinen Haarausfall herauszufinden, damit für dich das geeignete Mittel gefunden werden kann. Haarausfall kann nämlich viele Ursachen haben wie Stress, Medikamente, falsche Ernährung oder eben genetisch bedingt sein, bei falscher Behandlung kann das Ganze allerdings noch schlimmer werden.

    Kommentar


    • Re: Haarausfall immer schlimmer

      Hallo,
      die Anzahl an Haaren, die Sie verlieren, liegen noch im Normbereich. Bedenken Sie, dass Haare ausfallen MÜSSEN, damit Platz für neue geschaffen wird.
      HG
      Jenny Latz

      Kommentar


      • Re: Haarausfall immer schlimmer

        Danke für die Antworten. Ich habe vor zwei Jahren erblich bedingten Haarausfall diagnostiziert bekommen. Bis noch vor einem halben Jahr hatte ich den Haarausfall mit Priorion gut im Griff, aber seit Juni ist es wieder schlimmer geworden und seit zwei Wochen hat es sich nochmal verschlechtert.

        Ich habe einen Termin beim Hautarzt erst Ende Oktober.

        ​​​​​​Ich weiß, dass Haare ausfallen müssen. Aber mein Haarausfall verschlimmert sich und meine Haare sehen mittlerweile strohig und dünn aus.

        Ich habe Angst, dass ich bald keine Haare mehr habe

        Kommentar



        • Re: Haarausfall immer schlimmer

          Ach, und nochwas: es heißt ja, dass man 100 Haare am Tag verlieren darf und an Waschtagen bis zu 200. Wenn ich jetzt drei mal die Woche meine Haare wasche, dann bin ich ja schon bei fast 600 Haaren. Dazu kommen ja noch die nicht Waschtage. Im Durchschnitt bin ich ja dann über 100 haare am Tag.

          Kommentar


          • Re: Haarausfall immer schlimmer

            Hallo Bea,
            es ist natürlich möglich, dass es sich um einen Schub in Zusammenhang mit dem erblichen Haarausfall handelt. Ebenso könnte es sein, dass aktuell ein Haarausfall in diffuser Form besteht. Dafür können alle möglichen Verursacher in Frage kommen.
            Das kann im wesentlichen auch Ihr Hausarzt über eine Blutuntersuchung checken.
            HG
            Jenny Latz

            Kommentar


            • Re: Haarausfall immer schlimmer

              Hallo,

              Ich war diese Woche beim Hautarzt, der auf Haare spezialisiert ist. Laut diesem habe ich erblich bedingten Haarausfall. Für die Diagnose hat er mir nur auf die Haare geguckt und gesagt, ich habe erblich bedingten Haarausfall, weil ich Geheimratsecken habe und der Hinterkopf etwas Licht ist. Er hat mir eine Tinktur mit minoxidil und anderen Substanzen verschrieben. Ich habe aber so Angst vor dem shedding, dass ich es nicht nehmen will. Wie würde der Haarausfall verlaufen, wenn ich kein minoxidil nehme? Ich muss mich mit dem Haarausfall abfinden, aber wie funktioniert das?

              Kommentar



              • Re: Haarausfall immer schlimmer

                Wie der Haarausfall ohne Behandlung verlaufen wird, kann Ihnen niemand genau sagen. Aber das Shedding muss nicht eintreten und ist außerdem nur vorübergehend.

                Kommentar