• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall mit 19

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall mit 19

    Hallo,

    ich bin m/19 Jahre alt und habe seit langem mit meiner Haut zu kämpfen, alles hat mit der Pubertät angefangen... erst war es Akne, dann Schuppen auf der Kopfhaut, Ausschläge im Gesicht und heute Haarausfall. Akne habe ich kaum noch, Schuppen sind auch weg und ich habe keine Ausschläge mehr im Gesicht, was natürlich super ist! aber fast Zeitgleich mit der Bekämpfung der Schuppen habe ich starken Haarausfall bekommen, und ich muss sagen es ist absoluter Horror... jedes mal wenn ich meinen Kopf wasche und ich die Haare in meinen Händen oder im Waschbecken sehe läuft es mir eiskalt den Rücken runter... Mein Selbstwertgefühl ist im Keller und ich geh kaum noch aus dem Haus. Ich hatte früher nie Probleme mit meinen Haaren, sogar der Friseur hat sich immer beschwert, da meine Haare dick und sehr stark waren.. und jetzt ? so dünn dass man schon die Kopfhaut erkennen kann sobald Licht drauf scheint. Meine Mutter hat mir Kokosöl empfohlen (bio und kaltgepresst), das lasse ich in der Woche dreimal auf meiner Kopfhaut über Nacht einwirken, das bringt aber überhaupt nichts. Jetzt habe ich Rizinusöl bestellt und will das mal ausprobieren. Minoxidil habe ich zwar bestellt aber werde ich nicht nehmen, da es für mich im nachhinein keinen Sinn gemacht hat meinem Kopf mit Chemie zu bombardieren.

    Vom Hautarzt habe ich damals ein Shampoo verschrieben bekommen das meine Schuppenflechte sofort nach der 1. Behandlung fast komplett entfernt hat, es handelt sich dabei um das DUCRAY Kelual Ds Shampoo.

    Ich habe dieses Shampoo weiter genommen nachdem auch die Schuppenflechte verschwunden war.. damit es nie wieder auftaucht, jetzt stellt sich mir die Frage ob vielleicht dieses Shampoo für meinen Haarausfall verantwortlich ist und welches ich in Zukunft nehmen sollte.

    Ich muss dazu aber noch sagen das ich allgemein unter großem Beruflichem Stress stehe, das könnte ebenfalls ein weiterer Punkt sein wieso der Haarausfall so schlimm ist.

    So, jetzt kennt ihr meine Probleme und ich bedanke mich schon mal bei jedem der diesen Text durchgelesen hat und mit weiterhelfen möchte.

    Freue mich auf eure Antworten L.G


  • Re: Haarausfall mit 19

    Hallo Pedroxx,
    dieses Thema sollte man meiner Meinung nach nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn heutzutage leiden viele Menschen unter Haarausfall. Und darunter auch sehr junge Menschen. Der sehr aufschlussreichen Artikel zu dem Thema Haarausfall bei Männern und Frauen ist sehr empfehlenswert. Dort erfährst du die möglichen Ursachen für den Haarausfall und du erfährst, welche Mittel dagegen helfen.

    Melde dich gerne, falls du noch weitere Fragen hast.

    Viel Glück!

    Kommentar


    • Re: Haarausfall mit 19

      Weitere Fragen zur Werbung?

      Alle möglichen Ursachen und was dagegen hilft ist nicht relevant, nur die eine Ursache die dafür verantwortlich ist und da hilft eher der Arzt als ein Artikel einer com. Seite.

      Kommentar

      Lädt...
      X