• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vollnarkose und Haarausfall nach dem OP

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vollnarkose und Haarausfall nach dem OP

    Guten Tag, ich hatte von 3,5 Monaten eine Haartransplantation und habe ich einem Monat eine anderer OP, nämlich ein Unterkieferbruch wird durchgeführt, die Operation verläuft unter Vollnarkose 3 Stunden lang(inkl. aufwachen etc..) und der Anästhesiologie sagte mir im Vorgespräch, dass man dabei künstlich beatmet wird. Direkt kamen mir Fragen in den Kopf, ob die Haare dabei mit Sauerstoff und Nahrung versorgt werden, im Internet habe ich nachgelesen das 95% Menschen nach so eine schwere Operation Haarausfall bekommen, deswegen stelle ich mir die Frage, ob das überhaupt eine gute Idee ist die Operation zu machen, weil die Haare sind gerade am Nachwachsen, entwickeln sich, nicht das die Grafts absterben und nach dem OP bekommt man erstmal essen durch eine Sonde und es ist bestimmt eine große Belastung für den Körper, oder kann ich ruhig machen? Weiß jemand vielleicht, welche Auswirkung die Vollnarkose auf die Haare hat?

    Wäre sehr dankbar für eine Hilfe!

  • Re: Vollnarkose und Haarausfall nach dem OP

    Also zunächst einmal scheint mir diese Operation ja immens wichtig zu sein.
    Operationen unter Vollnarkose können zu Haarausfall führen, mit Betonung auf können!
    Allerdings stirbt da nichts ab, sondern die Follikel kommen nur aus ihrem Rhythmus.

    Kommentar


    • Re: Vollnarkose und Haarausfall nach dem OP

      Danke für die Antwort !
      das wäre an sich kein Problem, die Sache ist nur das ich frisch nach dem OP bin(3 Monate) und die Haare ein Jahr lang in Entwicklung sind, die Wachsen nach und nach weil sich die Wurzeln regenerieren, deswegen mache ich mir Sorgen, ob die Wurzeln in dem so wie so schwachen zustand nicht komplett kaputtgehen. ?

      Kommentar


      • Re: Vollnarkose und Haarausfall nach dem OP

        wie ich schon geschrieben habe, kommen die Follikel nur aus dem Rhythmus. Die Haarwurzel ohnehin nicht, denn sie ist nur das Verbindungsstück des Haarfadens mit der Haarzwiebel.

        Kommentar