• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haaranalyse

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haaranalyse

    Guten Tag,
    ich war vor ca. 2 Monaten bei einer Haaranalyse, einfach weil es mich interssiert hat ob alles passt, da ich die Pille Ende November abgesetzt habe. Dort bekam ich die Info, dass alles passt...hatte aber so Panik (leide an einer Angststörung) dass ich eine 2te Meinung einholen wollte..und ging dann zu einem anderen Haar Spezialisten (beide waren in Wien). Dieser zupfte mir beim Scheitel 2 HAare aus und schaute sich die Haarwurzel an...plötzlich meinte er, dass ich keine gesunden Wurzeln habe, die empfindlich sind und ich dass ich in den nächsten Jahren oben licht werden werde. !?!?!? hatte den totalen schock. habe mir dann aus Verzweiflung Tonics um 1600 euro gekauft...für ein halbes jahr...das muss ich aber mein leben lang machen. Das soll helfen!?!? zum Glück konnte ich zurück treten. das habe ich heute gemacht. Aber jetzt ist halt alles scheiße...habe nun angst, dass ich mal licht werde...derweil habe ich noch gar nichts..."Sie stehen noch ganz am anfang" sagt der Herr...der kein Arzt war. Kann man wirklich an 2 ausgezupften haaren sowas erkennen? bitte um Info
    bin 34
    lg


  • Re: Haaranalyse

    Meine Antwort ist eindeutig: NEIN
    Es ist - ich bitte um Entschuldigung - völliger Schwachsinn,
    1.
    anhand von zwei Haarentnahmen solche Aussagen zu tätigen
    2.
    Selbst wenn die Entnahme korrekt stattgefunden hätte, könnte man daraufhin keine Prognose stellen.
    Ich nehme an, dass Sie das teure Tonicum bei selbigem "Haarspezialisten" kaufen mussten?

    Kommentar


    • Re: Haaranalyse

      Jap, das konnte ich dort kaufen....sollte eine 6 Monats Kur ( 2 x täglich) machen und dann für immer und ewig 2 x die Woche dieses Tonikum anwenden. Einzeln kostet das Tonium 282 EURO. Das wäre in ca 15 jahre fast 15000 euro!?!? Danke für Ihre Antwort. Sie haben mir etwas die Angst genommen. Den Rest muss wohl eine Therapeutin machen. LG

      Kommentar


      • Re: Haaranalyse

        Tja, manches Mal zahlt man eben Lehrgeld.

        Kommentar



        • Re: Haaranalyse

          JA =( Bin froh, dass ich den Kaufvertrag rückgängig machen konnte. Zum Glück habe ich das auf der Homepage gelesen & sofort gemacht. Ein Teil muss ich trotzdem zahlen, die angebrochene Flasche zB. Was aber klar ist. Danke nochmal. Sie sind eine tolle Frau...lg

          Kommentar


          • Re: Haaranalyse

            Oh, lieben Dank für die Blumen!

            Kommentar