• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall diffus oder AGA?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall diffus oder AGA?

    Guten Tag,


    ich bin 19, habe seit knapp einem halben Jahr Haarausfall mit fettigen Haaren und etwas Schuppen und mittlerweile 50% der Haare verloren. Ich nehme seit 3 Monaten Gelacet Kapseln und Fungoral, half leider nichts nur Fungoral ein bisschen gegen den Juckreiz, der HA wird immer stärker. Ich habe laut einem Dermatologen AGA, da könne man außer Regaine nichts machen. Dann war ich im Krankenhaus in der Dermatologie, die meinten ich hätte nur diffusen Haarausfall, mein Ferritin ist bei 21(hatte vor 4 Monaten einen Eisenmangel, Eisenspeicher sind gefüllt aber Ferritin wieder nieder) und laut Frauenarzt einen Östrogen- und Progresteronmangel, jedoch kein erhöhtes Testosteron. Ich habe nun El-Cranell und eine neue Pille bekommen, anti-androgen. Ich habe große Angst, dass ich AGA habe, da der ja nicht umkehrbar ist. Gibt es da bestimmte Muster? Ich merke, wie mein Scheitel lichter wird, wobei das auch an den bereits 50% verlorenen Haaren liegen könnte, bin mir da nicht sicher. Mein Bruder hat auch schon mit 25 einen lichten Oberkopf, der Rest der Familie alle noch mit teilweise 75 volles Haar. Auf dem Bild habe ich nasse Haare. Erkennt man ein bestimmtes Muster? Ich habe kein erhöhtes Testosteron, keine Pickel nichts, nur fettige Haare und Haarausfall, viele schreiben das sei genau beim AGA so? Nachwachsen tut zur Zeit glaube ich nichts, verliere teilweise auch kürzere Haare und die Haare haben alle einen Knubbel am Ende, heißt das, es wird nichts mehr nachwachsen?

    Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,

    Lorena









  • Re: Haarausfall diffus oder AGA?

    Irgendwie scheinen die Bilder nicht auf, die ich eingefügt habe?

    Kommentar


    • Re: Haarausfall diffus oder AGA?

      Ich habe gerade beim Haarewaschen einen extremen Büschel am Oberkopf, vor allem der Stirn verloren, beim genauen Hinsehen habe ich bemerkt, dass vor allem der Oberkopf vor allem an der Stirn extrem ausgedünnt ist, vorne an der Stirn fast schon ein Loch, Tippe langsam auch auf AGA, soll ich Regaine probieren? Ich habe so Angst vor dem Shedding und dass nichts mehr nachwächst

      Kommentar


      • Re: Haarausfall diffus oder AGA?

        Korrigieren Sie mich, aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass ich heute nur Beiträge von Ihnen beantworte.

        Kommentar