• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kurze Haare fallen aus (Diffuser Haarausfall)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kurze Haare fallen aus (Diffuser Haarausfall)

    Hallo,
    ich bin 19 Jahre alt, weiblich und habe seit ca. 5 Monaten Haarausfall. Die ersten 3 Monate waren sehr schlimm und ich habe täglich bis zu 300 Haaren verloren. Mittlerweile ist es nicht mehr so schlimm aber ich trage meine Haare auch nicht mehr offen. Meine Hormonwerte (Testosteron (0,32ug/l), DHEA-S (2mg/l)) wurden überprüft, sind aber in Ordnung. Auch mein Eisenwert wurde überprüft (im August: 12,3 (Hämoglobin). Ich war auch schon beim Hautarzt und mir wurde einfach Pantostin verschrieben ohne überhaupt meinen Kopf anzuschauen. Aus Verzweiflung hab ich dieses 1 Monat lang verwendet, keine Verbesserung. Ich habe aber diffusen Haarausfall, also keine Geheimratsecken. Da ich seit 1 Jahr Vegetarierin bin (zum Zeitpunkt als der Haarausfall angefangen hat seit 7 Monaten Vegetarierin) hatte ich den Verdacht, dass mein Ferritin-Wert niedrig sein könnte. Ich hab es testen lassen und mein Ferritin liegt bei 32. Ich hab gelesen, dass ein Wert von 40-70 optimal wäre und nehme jetzt seit 1 Monat Ferro Sanol Kapseln. Ich hab das Gefühl, dass es schon besser geworden ist, vorallem beim Haare waschen. Ich verliere kaum noch lange Haare aber sehr viele kurze Haare, am Anfang des HA war es nicht so (erst seit den letzten 2 Monaten). Vorallem vorne an der Stirn und an den Seiten verlieren ich sehr viele kurze Haare. Beim leichten Ziehen, lösen sich allein vorne an der Stirn, ungefähr 5 kurze Haare. Außerdem habe auf meiner Kopfhaut einen weißen Belag, ich weiß aber nicht, ob es etwas mit dem HA zu tun hat. Vielen Dank für Ihren Rat im voraus.


  • Re: Kurze Haare fallen aus (Diffuser Haarausfall)

    Hallo,
    in der Tat ist Ihr Ferritin für die Haare zu niedrig. Dies kann zu einem diffusen Haarausfall führen. Wenn die Eisenspeicher wieder gefüllt sind, können einige Wochen später auch die Haare wieder wachsen.
    Ein "weißer Belag" auf der Kopfhaut sollte auf jeden Fall vom Dermatologen untersucht werden und evt. ein Abstrich gemacht werden. Dies hat eher nichts mit der diffusen Alopezie zu tun. Aber jede Erkrankung der Kopfhaut kann in der Folge einen Haarausfall mit sich bringen.
    HG
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: Kurze Haare fallen aus (Diffuser Haarausfall)

      Vielen Dank Frau Latz! Ich hab noch eine Frage. Ist es nicht eher untypisch, dass beim diffusen HA auch kurze Haare ausfallen oder irre ich mich? LG

      Kommentar


      • Re: Kurze Haare fallen aus (Diffuser Haarausfall)

        Hallo Med-Beginner;
        wenn ich deine Geschichte lese kann ich mich gut wiedererkennen. Auch bei mir hat der Haarausfall diffus im Oktober angefangen. Seit Mitte Januar ist es besser aber seitdem fallen nicht mehr so sehr die langen sondern die kurzen Haare aus. Ich habe bisher keinen breiteren Scheitel feststellen können, jedoch haben sich meine Geheimratsecken verstärkt (diese waren bei mir jedoch schon immer recht ausgepägt) Mein Ferretinwert lag im Dezember bei 18ng/ml und seitdem nehme ich FerroSanol. Außerdem ist mein Vitamin D Wert nur bei 15ng/ml was ich jetzt auch substituiere. Mitte Januar konnte ich viele nachwachsende Stoppeln fühlen doch jetzt sind alle weg und die kurzen Haare fallen aus. Der Hautarzt konnte mir nicht helfen. Hast du ihn schon einmal auf die kurzen Haare angesprochen? Frau Latz woran kann es denn liegen, dass die kurzen Haare wieder ausfallen? Ist dies wie Med-Beginner anmerkt für diffusen Haarausfall untypisch und es lässt sich daher eher auf erblich bedingten Haarausfall schließen?

        Kommentar



        • Re: Kurze Haare fallen aus (Diffuser Haarausfall)

          Hallo maracuja2,
          hast du deinen Ferritin-Wert schon erneut bestimmen lassen?
          Da der Hautarzt nicht gerade hilfreich war und mich auch nicht ernst genommen hat, bin ich seit Dezember nicht mehr dorthin. Zu dem Zeitpunkt habe ich noch keine kurzen Haare verloren und konnte daher nicht fragen, aber ich glaube auch, dass er mir nicht weitergeholfen hätte.

          Kommentar


          • Re: Kurze Haare fallen aus (Diffuser Haarausfall)

            Nein, ich habe am Donnerstag einen Termin und schaue dann, ob die täglichen Einnahmen von Ferrosanol etwas gebracht haben. Suchst du dir noch einen anderen Hautarzt, wenn der letzte dich auch nicht ernst genommen hat? hast du auch einmal deinen vitamin d wert bestimmen lassen?

            Kommentar


            • Re: Kurze Haare fallen aus (Diffuser Haarausfall)

              Ich hoffe, dass die Einnahme was bei dir gebracht hat! Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob ich zu einem anderen Dermatologen gehe, da es leider niemanden in meiner Nähe gibt, der auf Haare spezialisiert ist. Aber falls es nicht zu einer Verbesserung kommt hab ich keine andere Wahl. Lg

              Kommentar



              • Re: Kurze Haare fallen aus (Diffuser Haarausfall)

                Hallo zusammen!
                Wenn kurze Haare ausfallen, kann dies bedeuten, dass diese Haarfollikel eine sehr kurze Anagenphase haben. Das ist durchaus auch bei diffusem Haarausfall möglich.
                Hilft das weiter?
                HG
                Jenny Latz

                Kommentar


                • Re: Kurze Haare fallen aus (Diffuser Haarausfall)

                  Hallo Frau Latz,
                  danke für die Antwort. Kann sich die Anagenphase denn dann wieder verlängern?
                  Früher hatte ich keinen Haarausfall von so kurzen Haaren und jetzt mache ich mir Sorgen, dass diese nie wieder normal nachwachsen werden.

                  Kommentar


                  • Re: Kurze Haare fallen aus (Diffuser Haarausfall)

                    Ja. Diese Haarfollikel sind nur aus ihrem Rhytmus geraten. Wenn die Störung, der Verursacher behoben ist, finden die Follikel Stück für Stück wieder in ihren alten Zyklus zurück.

                    Kommentar



                    • Re: Kurze Haare fallen aus (Diffuser Haarausfall)

                      Hallo Frau Latz,
                      danke für die beruhigende Antwort. Können Sie mir denn im Raum Frankfurt am Main einen guten Hautarzt empfehlen? Ich war bereits bei 2 Ärzten, die mir nicht weiterhelfen wollten und auch keine Diagnose erstellen konnten.

                      Kommentar


                      • Re: Kurze Haare fallen aus (Diffuser Haarausfall)

                        Können diese kurzen frischen Haare auch wegen einem Vitaminmangel ausfallen oder bei saisonalen Haarausfall,da ich immer ab August vermehrten Haarausfall habe,jetzt auch wieder.Nehme zur Zeit Vitamin B ein und Pantovigar.Im April hatte ich eine Zyste am Eierstock und einen längern Zyklus,könnte es daran liegen? Aktuell sind alle Blutwerte o.k

                        Kommentar