• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erbsengroße Fläche ohne Haare

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erbsengroße Fläche ohne Haare

    Oha...ich hoffe, ich muss keine Panik bekommen...ich hatte nach stressiger Zeit diffusen Haarausfall und eine gestresste Kopfhaut. Ich hatte an einer Stelle am Kopf so eine Art entzündlichen "Hubbel" , erbsengroß. Der tat wirklich weh, besonders bei Berührung. Der Hubbel ist jetzt weg, die Haare da drauf aber auch . Dies habe ich heute morgen entdeckt. Meine Frage ist nun: wächst da wieder was und warum sind die Haare an der Stelle weg? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. Ganz lieben Dank und allen einen schönen Tag!


  • Re: Erbsengroße Fläche ohne Haare

    PS: Ich vermute, dass es sich hier um einen Furunkel handelte, der nun weg ist. Wachsen auf dieser Stelle die Haare wieder nach?

    Kommentar


    • Re: Erbsengroße Fläche ohne Haare

      Wenn keine tiefen Narben entstanden sind, sollten die Follikel nicht zerstört sein, so dass dort wieder Haare wachsen köennen.

      Kommentar