• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Trotz besserem Eisenwert, mehr Haarausfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Trotz besserem Eisenwert, mehr Haarausfall

    Hallo,

    ich habe schon mal einen Thread aufgemacht, wollte mich jetzt aber nochmal melden da sich die Situation verändert hat.
    Also ich nehme jetz seit circa 1 1/2 Monaten ferro sanol, erst die Tabletten jetzt den Sirup da ich ihn besser vertrage, alles schön und gut mein Ferritinwert war zuerst bei 9 dann hab ich nach einen Monat wieder ein Blutbild machen lassen und mein Wert ist auf 38 gestiegen. Der Haarausfall wurde auch viel besser, so nach einem halben Monat habe ich eine Besserung bemerkt, jetz aber seit Dienstag letzte Woche ist der Haarausfall noch schlimmer als ganz am Anfang, mich macht das wahnsinnig warum wird dass den plötzlich wieder schlechter?

    Ich werde meine Pille jetzt absetzen (ab Mittwoch), da ich die Pille gewechselt hatte und zu dem Zeitpunkt ist mein Ferritinwert kontinuierlich schlechter geworden, meine Frauenärztin meinte ich soll sie mal absetzten und schauen was sich bei dem Haarausfall tut und auch bei den Blutwerten, kommt zwar sehr selten vor dass der Mangel von der Pille kommt aber ich probiers jetzt einfach mal vielleicht ist das ja wirklich die Ursache. Ich habe aber ein bisschen Angst dass der Haarausfall vielleicht noch schlechter wird wenn ich die Hormone absetzte...

    Kann es sein dass der Haarausfall erst sich bessert und noch schlechter wird als am Anfang?
    Wie ist das denn beim Haarewaschen wie viele Haare fallen normalerweise an Waschtagen aus mehr aus?
    Kann das im Bezug auf die Pille sein?

    so ich hoffe ich konnte meine Fragen irgendwie rausfiltern, ich dreh wirklich bald durch ich versuch es zu ignorieren und denke das wird schon besser des klappt auch einigermaßen, trage die Haare eh nur noch zusammen, aber gestern habe ich sie gewaschen und es waren so viele ich hab nicht gezählt weil ich sonst noch ausgerastet wäre (ich wasche meine Haare aufgrund des Ausfalls nur noch 1-2 mal die Woche um meine Psyche zu schonen, wenn ich sie nicht wasche sinds nämlich auch schon genug, wie gesagt wurd ganz plötzlich wieder schlechter).

    Liebe Grüße
    Verena




  • Re: Trotz besserem Eisenwert, mehr Haarausfall

    Hey Du, was muss ich denn da lesen!? (och mensch) Also: ;-) Geduld,Geduld! 1 1/2 Monate ist ja noch nicht so lang. Ich kann immer nur von mir sprechen (jeder Körper reagiert anders). Bei mir hat es ca. 3 Monate gedauert bis es besser wurde. (muss gestehen das ich zwischenzeitlich auch wieder Panik gehabt habe) Wie behandelst du denn deine Haare an den Nichtwaschtagen? Kommen da schon viele raus? Bürstest du jeden Tag? Ich verliere an waschtagen etwa das doppelte an Haaren. LG

    Kommentar


    • Re: Trotz besserem Eisenwert, mehr Haarausfall

      Hey,
      ich frag mich halt nur warums besser wurde und plötzlich wirds wieder schlechter des is komisch. Und vor allem ist mein Wert besser macht mich halt stutzig, wie gesagt ich hab die Tabletten 2 Wochen genommen und dann wars besser und ich hatte normalen Ausfall so wie vorher, aber dann kam des plötzlich halt noch mehr verstärkt.
      des is eigentlich meine Hauptfrage is sowas normal?? (Frau Latz ?)

      Ja also ich wasche nur maximal 2 mal die Woche, hab ich vorher aber auch schon so gemacht meine Haare fetten nicht so schnell nach. Ich kann dir nicht sagen wie viele ich verliere an Nichtwaschtagen, nur halt wenn ich sie kämme da sinds immer so 40 Haare in der Bürste, aber das stoppt nicht ich könnt weiter kämmen und es würden noch mehr raus gehen, also eigentlich wären es dann ja logischerweise mehr, immer wenn ich mir in die Haare greife oder durchfahre hab ich locker 5-10 Haare in der Hand oder ich merks nicht und sie hängen am Pulli oder so naja aber ich versuch sie eh nur zusammen zu binden und nicht offen zu haben damit ichs nicht so bemerke (Psyche und so), ich würd sagen so an einem Tag vll so 130 Haare 150 keine Ahnung des is von Tag zu Tag unterschiedlich und ich zähle nicht das macht ja einen nur verrückt, ich zähle vielleicht einmal die Woche (wenn überhaupt) aber auch nur Morgens um dann grob zu sagen wie viele es am Tag sind.

      Ja ich bürste jeden Tag ich hab (noch) relativ viele, dicke und lange Haare ich hab versucht mal nicht zu bürsten dann bekomm ich se den Tag drauf gar nicht mehr durch, des kann ich nicht machen ich kämm sie morgens und abends, ich weis ist vielleicht nicht so förderlich aber des geht nicht anders, ich habs ja probiert.

      Ich kann von gestern sprechen, da hab ich sie gewaschen und ich weis ja sie fallen aus, es is halt so ich versuche auch ruhig damit umzugehen was auch gut klappt (ich hab manchmal aussetzer aber geht schon ). Ich mein mein Wert steigt, da muss es ja irgendwann auch mit dem Ausfall besser werden.
      Ja auf jeden Fall gehen da nach dem Waschen so viele aus ich hab gestern grob gezählt bzw geschätzt hatte über 250 Haare halt so n richtiges Büschel nur vom kämen danach und das erscheint mir sehr viel vor allem weil beim waschen ja sicherlich auch welche raus gehen und dann abends noch und so weiter...

      Ich muss vielleicht auch sagen mir gehen sie nicht nur aus mir brechen sie auch ab, das sieht man mittlerweile sehr schön hinter den Ohren, aber ja is ja nicht so schlimm wie wenn se ausfallen aber ja nur so zur Info.

      Kommentar


      • Re: Trotz besserem Eisenwert, mehr Haarausfall

        Sry...jetzt musste ich grinsen. Wie bei mir: 2x die Woche waschen, morgens und abends bürsten und nur einen lockeren Zopf. Das dein Wert schon gut hochgegangen ist, ist doch toll...nur dauert das alles ziemlich lange. Und warum dein HA zwischenzeitlich besser war und nun schlechter würde mich auch interessieren. Herbst??? LG

        Kommentar



        • Re: Trotz besserem Eisenwert, mehr Haarausfall

          Keine Ahnung, ich weis es nicht...So schlimm wars ja auch am Anfang nicht, am Anfang warens an Waschtagen so 200 Haare und jetzt bin ich ja schon bei über 250 und zwischenzeitlich wies weniger war hatte ich 100 Haare an Waschtagen, alles sehr komisch. Ich war jetzt seit letzter Woche auch noch nicht beim Arzt (am 30.09.2015 ist es von einem auf den anderen Tag so viel geworden) weil ich dachte vielleicht ist es nur ein Schub und es wird wieder besser, deshalb hab ich erstmal hier gefragt, ob sowas vorkommen kann.

          Kommentar


          • Re: Trotz besserem Eisenwert, mehr Haarausfall

            Hey,wie geht's dir denn?

            Kommentar


            • Re: Trotz besserem Eisenwert, mehr Haarausfall

              Hey,
              ich hab meine Pille letzten Mittwoch ja abgesetzt bzw hab sie nicht mehr genommen und ich hab schon montag gemerkt das mir weniger ausgeht an Haaren. Jetzt nehm ich die Pille nicht mehr und es is viel besser zwar hab ich immer noch aber lange nicht so stark mehr. Voll krass vor allem hat das so schnell darauf reagiert, naja mein Blutwert is ja wie gesagt auch besser am Freitag bekomm ich wieder Blut abgenommen, mal sehen.
              Wie gehts dir so?
              LG

              Kommentar



              • Re: Trotz besserem Eisenwert, mehr Haarausfall

                Das freut mich :-) Ich habe momentan ziemliche Probleme mit meiner Kopfhaut. Überall Schuppen die auf der Kopfhaut und in den Haaren kleben (bähh). Wenn ich die Schuppen löse, fallen gleich ziemlich viele Haare mit raus. Meine Überlegung ist: wenn man nur die Haare im Zopf trägt kommt ja auch keine Luft mehr an die Kopfhaut. Ach man...ich weiß auch nicht...ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Traurige Grüße

                Kommentar


                • Re: Trotz besserem Eisenwert, mehr Haarausfall

                  Oh nein das tut mir leid benutzt du vielleicht das falsche Shampoo? ich hatte auch schonmal Schuppen durch das falsche Shampoo..

                  Kommentar


                  • Re: Trotz besserem Eisenwert, mehr Haarausfall

                    Ich denke nicht...hab vom Hautarzt extra ein Shampoo gegen das seb . Ekzem bekommen. Hab auch extremen Stress und weiß nicht ob es auch daher kommt.

                    Kommentar



                    • Re: Trotz besserem Eisenwert, mehr Haarausfall

                      vielleicht dauerts auch nur ein bisschen Zeit bis dieses Shampoo hilft.. kann ja auch sein oder es kommt wirklich durch den stress?
                      richtig blöd hoffentlich gehts bald weg..
                      ich hoffe meine Werte sind jetzt besser war ja Freitag bei der Blutabnahme mal sehen..

                      Kommentar


                      • Re: Trotz besserem Eisenwert, mehr Haarausfall

                        Also mal kurzer Zwischenstand hier..
                        Ich hab jetz vor 3 Wochen meine Pille abgesetzt wie gesagt wurd erst sofort besser, aber jetzt fängt das wieder an ich war auch am Montag beim Frauenarzt mein Hormonspiegel is vollkommen gestört. Ich hab schon gehört dass es sein kann das sich durch das Absetzen der HA noch mehr verstärken kann, ich hab ja auch die Pille 7 Jahre genommen da kanns ja schon mal vor kommen dass der Körper dann da drauf reagiert wenn die Hormone nicht mehr kommen, hab auch extreme Migräne dadurch bekommen hatte sowas noch nie . Jedes mal wenn ich mir durch die Haare fahre habe ich welche in der Hand, ich gehe zwar momentan mit der Situation entspannt um, aber was ist wenn das wieder schlimmer wird.. is mir nix..
                        Bei mir ist das immer so phasenweise mal stärkerer HA dann weniger mal wieder usw..
                        Heute hatte ich auch mal wieder gezählt, ich zähle wenn dann nur an Waschtage das letzte mal als ich gezählt habe ist jetzt 3 Woche her seit ich die Pille abgesetzt hatte. Heute waren es mit waschen usw da sinds ja eh immer mehr: so circa 200 vielleicht auch etwas weniger aber ja so in dem Dreh des geht ja noch.
                        Noch immer meine Frage :
                        Ist das normal mit diesen Phasen, hat das noch jemand, dass der HA erst besser ist dann plötzlich wieder stärker?


                        Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!

                        Kommentar