• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall nach Absetzen des Nuvorings?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall nach Absetzen des Nuvorings?

    Einen schönen guten Tag! Ich habe im Juni den Nuvoring abgesetzt. 3 Monate später begann der Haarausfall, sehr unreine Haut und super brüchige Nägel. Sie wachsen eigentlich kaum und sind sehr dünn. Ich hatte nie Probleme mit der Haut. Zu den Haaren: erst beim Waschen und kämmen, jetzt auch wenn ich durch die Haare fahre. Da habe ich dann immer eine Hand voll. Beim Dermatologen war ich schon. Mangelerscheinungen gibt es keine (Ergebnisse nach der Blutuntersuchung ergaben nichts, auch nicht hormonell). Leider war diese nicht sonderlich kompetent. Sie hat mir keine Fragen gestellt (ob ich rauche, vegan lebe, kürzlich die hormonelle Verhütung abgesetzt habe etc.) sondern einfach Regaine für Frauen empfohlen, das war's. Die Apothekerin meinte allerdings, ich soll die Anwendung nicht 2 Mal täglichen machen, da die Haare davon abhängig werden. Sobald ich das Zeug absetze fallen sie wieder aus. Deshalb würde ich, wenn überhaupt alle 2 Tage abends etwas drauf machen. Ich nehme jetzt seit ein paar Tagen 5mg Biotin ein (2 mal täglich), morgens Eisen (Ferro Sanol) und Pantovigar (täglich 3). Mehr wollte ich nicht machen. Da meine Haare enorm ausgefallen sind habe ich mich zu einer Kurzhaarfrisur entschlossen und es durchzustehen. Gibt es irgendwas, das ich sonst tun kann? Wie steht es mit der Ernährung? Ich versuche nun viel Vitamin B zu essen. Habe mich entschlossen ein Mal in der Woche Leber zu essen, denn darin ist viel enthalten. Da ich in den nächsten 2-3 Jahren ein Kind möchte, wollte ich nicht mit Regaine den Körper mit Hormonen zupumpen. Da entsteht doch eine neue Abhängigkeit! Eigenbluttherapie wäre auch eine Idee. Was halten sie davon? Vielen Dank für die Hilfe schon mal vorab. Liebe Grüße und einen guten Wochenstart wünsche ich.


  • Re: Haarausfall nach Absetzen des Nuvorings?

    Die Empfehlungen, die Sie bekommen haben, gehen drunter und drüber.
    Zunächst ist wichtig zu wissen, welchen Haarausfall Sie haben. AGA oder diffus? Dazu bedarf einer Diagnose durch einen Haarspezialisten.
    Jede Hormonumstellung im weiblichen Körper kann zu einem vorübergehenden HA führen, der sich nach einigen Monaten von alleine wieder einpendelt.
    Regaine wird NUR gegen AGA eingesetzt.

    HG
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: Haarausfall nach Absetzen des Nuvorings?

      Das heißt, ich sollte einen Termin bei einem Haarspezialisten machen? Entschuldigen sie die dumme Frage: aber was bedeutet AGA? Meine Hautärztin meint, der Haarausfall ist diffus nicht erblich bedingt.

      Kommentar


      • Re: Haarausfall nach Absetzen des Nuvorings?

        Sorry, AGA = androgenetische Alopezie

        Kommentar