• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schlimmer Haarausfall - Was sol ich tun?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlimmer Haarausfall - Was sol ich tun?

    Hallo Frau Latz, ich habe schon seit einiger Zeit Ihre Beiträge hier bzgl. Haarausfall verfolgt und nun möchte ich mich auch gerne an Sie wenden, weil ich langsam sehr verzweifelt bin. Seit ca. 4 Monaten leide ich an Haarausfall. Seit ca. 2,5 Monaten fiel es mir extrem auf und ich wurde unruhig. Ich habe meine Schulddrüsenwerte checken lassen - alles ok. Ich war schon bei mehreren Hautärzten - auch bei einem von ihrer Liste für Spezialisten. Beim Herrn Wolff bekommt man leider keinen Termin mehr Ich verliere pro Tage bestimmt an die 100 Haare - an "guten" Tagen sind es vielleicht mal 80. Vom Waschen will ich garnicht erst sprechen - da sind es sicherlich an die 200 Haare. Mit kämmen am nächsten Morgen 300. Ich habe schon reduziert und wasche nur noch einmal pro Woche, weil ich das psychisch nicht mehr verkrafte. Es wurde ein Eisenmangel fesgestellt, den ich jetzt mit Tabletten versuche zu beheben. Zusätzlich nehme ich Pantovigar. Aktuell bekomme ich auch Bepanthen-Spritzen, da diese schon einigen meiner Bekannten sehr gut geholfen haben. Aber die Angst, es geht nicht mehr weg und ich habe bald keine Haare mehr, ist so groß, dass ich echt nervlich am Ende bin. Ich habe generell sehr dünne Haare und sie sind wirklich noch dünner geworden... Frau Latz - haben Sie noch einen Rat für mich? Viele Grüße


  • Re: Schlimmer Haarausfall - Was sol ich tun?

    Hallo,
    die Anzahl an Haare, die Sie verlieren, liegt eigentlich noch im Normbereich und sollte keinen Anlass zur Beunruhigung geben.
    Allerdings kann ein Ferritinmangel zu einem diffusen HA führen. Da müssen Sie nicht viel tun, außer brav die Anweisungen des Arztes befolgen und die Eisenspeicher auffüllen. Wenn diese gefüllt sind, lässt einige Wochen später der HA von alleine nach.
    Aber das braucht eben viel Geduld!

    Hoffe, dass ich Sie ein wenig beruhigen konnte...
    HG
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: Schlimmer Haarausfall - Was sol ich tun?

      Hallo Frau Latz, vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe jetzt mal versucht, meine Haare auch an Waschtagen zu zählen. Da verliere ich locker m die 300 Haare. Mit dem Kämmen am nächsten Morgen sind es bestimmt 400 Haare Ich wasche sie aber auch nur noch einmal pro Woche. Kann es daher soviel sein? Beim Kämmen verliere ich meistens um die 40/50 - also rund 80-100 Haare pro Tag. Ich finde das einfach verdammt viel, wenn es schon fast 4 Monate so geht. Ich bin wirklich am verzweifeln. Das ist doch nicht normal!!! Wie lange dauert es denn noch, bis ich eine Verbesserung sehe? ic bekomme Bepanthen-Spritzen, die meiner Meinung nach nichts bringen - bei jedem anderen wirken die wahre Wunder Jetzt nehme ich seit ca. 1,5 Monaten Pantovigar, seit über einem Monat Eisen und fast einen Monat Kieselsäuregel. Vitamin D neme ich auch noch. Was soll ich denn noch tun? Ich bin so unglücklich deswegen Meine Haare werden immer dünner und ich kann nichts machen Danke und herzliche Grüße

      Kommentar


      • Re: Schlimmer Haarausfall - Was sol ich tun?

        versuch mal noch zu einem anderen arzt zu gehen. zink tabletten könntest du zusätzlich versuchen, die sind gut für die haare.

        Kommentar