• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hinterkopf/Oberkopf lichtet sich

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hinterkopf/Oberkopf lichtet sich

    Hallo Frau Latz, Ich bin total verzweifelt. Mein Haarausfall ist nach meinen empfinden sehr gut zurück ggegangen bzw. kann ich keinen übermäßigen verlust mehr bemerken. Doch an meinem Hinterkopf lichtet sich es sehr stark so dass ich die Kopfhaut sehen kann. Wie kann das sein? Ich weiß nicht was ich tuen soll. Mir wurde vor einigen Monaten Regaine empfohlen welches ich bisher aber noch nicht angewendet habe da ich erst 20 Jahre alt bin und einen sehr großen Kinderwunsch habe. (Nicht jetzt aber in den nächsten 10,Jahren wenn alles passt) Was soll ich tun bzw. was würden Sie mir raten. Viele Grüße

  • Re: Hinterkopf/Oberkopf lichtet sich

    Hallo,
    Haarausfall ist nicht gleich Haarausfall. Es gibt nur einen Weg:
    Sie müssen sich an einen auf Haare spezialisierten Dermatologen wenden. Adressen in Ihrer Nähe finden Sie u.a. auf meiner Homepage.
    Erst kommt die Diagnose, dann die passende Behandlung.
    Frohe Ostertage!
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: Hinterkopf/Oberkopf lichtet sich

      Bin zurzeit in Mainz bei eine von den Hautärzten auf ihrer Seite in Behandlung mach dort eine Mesohair Therapie zusätzlich. Die Ärztin meinte es wäre ein hormonell bedingter Haarausfall. Ich habe solche Angst und würde einfach so gerne wieder glücklich sein. Aber ich weiß nicht mehr was ich machen soll das Regaine traue ich mich einfach nicht zu benutzen.

      Kommentar


      • Re: Hinterkopf/Oberkopf lichtet sich

        Wie genau lautet die Diagnose?
        Rein hormoneller Haarausfall oder erblich-androgenetischer HA?

        Kommentar



        • Re: Hinterkopf/Oberkopf lichtet sich

          Mir Gegenüber wurde immer nur von einem Hormonellen Haarausfall gesprochen. Ich hatte auch ein Trichoscan machen lassen. Ich weis das kann nix zu der Art des Haarausfall sagen aber das was mich verwirrt ist das es damals hieß lt. dem Trichoscan wäre der Haarausfall am Hinterkopf nicht so ausgeprägt wie im vorderen Bereich. Nach meinem Empfinden ist es aber von der Dicke des Haar genau anderes herum. Sodass es hinten sehr dünn ist und kahle stellen zusehen sind. Sollte ich vilt mit Ellcranell einen versuch wagen? Regaine macht mir immer noch Angst. liebe grüße

          Kommentar


          • Re: Hinterkopf/Oberkopf lichtet sich

            Wenn es ein rein hormoneller HA ist ohne eine erbliche Komponente, wäre Regaine ohnehin nicht das Mittel der Wahl. In der Regel bleiben dann zwei Möglichkeiten:
            1.
            Abwarten bis sich der Hormonspiegel normalisiert. Das kann Monate dauern.
            2.
            In Absprache mit dem Gyn eingreifen mit Hormonpräparaten.
            Wenn Sie so unsicher sind bzgl. des Trichoscan könnte es u.U. sinnvoll sein, eine Zweitmeinung einzuholen.
            HG
            Jenny Latz

            Kommentar


            • Re: Hinterkopf/Oberkopf lichtet sich

              Hallo Fr. Latz, Ich habe erneut mit meiner Hautärztin telefoniert diese erklärte mir das ich eine leichte Form des androgenetischen Haarausfall hätte. Und das ich unbedingt mit Regaine anfamgen sollte. Bin etwas enttäuschend darüber das ich es erst jetzt genau gesagt bekomme. also meiner Meinung nach ist der Haarausfall zurück gegangen aber komischer weise lichtet sich meinem Hinterkopf so dass schon deutlich kahle Stellen zu sehen sind. Zurzeit nehme ich seit zwei woche Ell Cranell aus eigener Verantwortung. Was meinen Sie was soll ich tun damit an den kahlen Stellen wieder Haarewachsen können. Bleibt mir nur Regaine? Gruß Sonne

              Kommentar



              • Re: Hinterkopf/Oberkopf lichtet sich

                Wenn ich mit Regaine beginne, womit muss ich rechnen wenn ich das Mittel absetzen sollte. Im Internet liesst man viele Horror Geschichten das einem dann alle Haare ausfallend würden und der Haarausfall schlimmer denje zurück kommen wird. Stimmt das wirklich? Ich bin so verzweifelt.

                Kommentar


                • Re: Hinterkopf/Oberkopf lichtet sich

                  Frau Latzt was denken Sie darüber? Werden die kahlen Stellen nur mit Regaine wieder zuwachsen?

                  Kommentar