• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wirklich kein Haarausfall?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wirklich kein Haarausfall?

    Hallo Frau Latz

    Ich hatte letztes Jahr bereits geschrieben und um Rat gefragt bezüglich eines Kopfhautekzems (jucken ausschliesslich am Oberkopf/ März '12). Danke nochmals für Ihre Hilfe damals schon.()))

    Danach sind mir die Haare tatsächlich ziemlich ausgefallen (Trichogramm: telogen hinten:7.6%, Oberkopf: 21.9%, brüchiges Haar - Diagnose: androgenetischer Haarausfall), und obwohl mir immer wieder alle bestätigt haben, dass man nix sieht, war es ein hartes Jahr.(:\\)

    Nun hat sich das ganze etwas beruhigt. Dennoch wollte ich nochmals über die 'normalen' Ausfallraten nachfragen, da man ja im Netz liest von 80-120 an normalen Tagen und je nach Page -250 an Haarwaschtagen.

    Momentan wasche ich die Haare jeden dritten Tag und verliere beim Haarewaschen ca. 300 Haare, an den 2 Tagen dazwischen zwischen 30 und 40 Haaren.

    Was meinen Sie dazu? Noch immer sagen mir alle, dass man nichts sieht, dennoch bin ich sehr verunsichert und wünschte mir, dass ich nicht bei jedem ausgefallenen Haar gleich ein ungutes Gefühl kriege...()

    Liebe Grüsse und einen guten Start in die Woche
    Xund1


  • Re: Wirklich kein Haarausfall?


    Hallo,
    das hört sich eher nicht bedenklich an.
    Aber Sie bringen es mit Ihrem letzten Absatz auf den Punkt:
    Könnte es sein, dass Ihre Psyche Ihnen hier einen Streich spielt?

    Ich kann immer nur wiederholen, dass Haare ausfallen MÜSSEN,
    damit neue nachwachsen können.

    Auch Ihnen eine guten Wochenstart
    HG
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: Wirklich kein Haarausfall?


      Liebe Frau Latz

      Vielen Dank für die schnelle, erleichternde Antwort. ()))

      Kann man also über den Daumen geschlagen sagen, dass 100 beim Kämmen und 200 beim Haarewaschen ok sind? Und der gesamte Ausfall über mehrere Tage gerechnet werden kann?

      Ja, die liebe Psyche.... ()

      Freundliche, sonnige Grüsse aus der CH
      Rebekka

      Kommentar


      • Re: Wirklich kein Haarausfall?


        Gerne!

        Manchmal ist HA eben eine gute Gelegenheit, mal über sich nachzudenken.

        Ebenfalls sonnige Grüße zurück in die CH
        Jenny Latz

        Kommentar



        • Re: Wirklich kein Haarausfall?


          Ja, das stimmt... Ich arbeite hart an mir und mit mir!

          Trotzdem möchte ich nochmals (ganz aufsässig () auf die Richtgrössen der Haare die ausfallen zurückkommen... Es ist mir bewusst, dass es schwierig ist, jedes Haar zu zählen und es auch auf den eigenen Haarwuchs und Haarschopf ankommt.
          Dennoch finde ich die Spanne zwischen 80 und 150 Haare resp. bis zu 250 pro Haarwäsche sehr gross.

          Mit was für Rahmenrichtwerten rechnen Sie persönlich ca. 100 pro Tag und auch bei der Haarwäsche, 250 pro Haarwäsche und 100 pro Tag, über 3 Tage inkl. Haarwäsche nicht mehr als 300 oder sind 400 auch noch unbedenklich?

          Nochmals danke für Ihre Antwort und auch für Ihre Geduld!

          Liebe Grüsse
          Xund1

          Kommentar


          • Re: Wirklich kein Haarausfall?


            Mit was für Rahmenrichtwerten rechnen Sie persönlich ca. 100 pro Tag und auch bei der Haarwäsche, 250 pro Haarwäsche und 100 pro Tag, über 3 Tage inkl. Haarwäsche nicht mehr als 300 oder sind 400 auch noch unbedenklich?

            ???
            sorry, habe die Frage nicht wirklich verstanden. war aber auch nie eine "Leuchte" in Mathe.

            Kommentar


            • Re: Wirklich kein Haarausfall?


              Ich habe jetzt öfters gelesen, dass täglich 100 und pro Haarwäsche 200 ok sind.

              Ich verliere z.b.
              Montag: 25 (nur kämmen) - 100
              Dienstag: 50 (nur kämmen) - 100
              Mittwoch: 325 (inkl. Waschen, fönen, frisieren) - 200
              Donnerstag: 30 (nur kämmen) - 100
              Freitag: 60 (nur kämmen) - 100
              Samstag: 310 (inkl. Waschen, fönen, frisieren) - 200

              Dann sind ja die 2 Nichtwaschtage völlig ok, am Waschtag sinds aber vielzuviele. Wenn ich aber die 6 Tage unterm Strich anschaue, komme ich trotzdem auf die erlaubten 800 Haare (2 Haarwaschtage à 200 Haare und 4 normale Tage à 100 Haare = 800 Haare).

              Kann man dann trotzdem von Haarausfall reden (weils ja an Haarwaschtagen zuviele sind und bestimmt auch einige brechen)? Oder ist das in der Norm so?

              Kommentar



              • Re: Wirklich kein Haarausfall?


                Meiner Meinung nach befindet sich das durchaus noch im Normbereich.

                Kommentar


                • Re: Wirklich kein Haarausfall?


                  Vielen Dank für Ihre beruhigende Antwort!
                  Liebe Grüsse und ein sonniges Wochenende
                  Rebekka

                  Kommentar


                  • Re: Wirklich kein Haarausfall?


                    Gerne!
                    Ihnen einen guten Start in die neue Woche!

                    HG
                    Jenny Latz

                    Kommentar