• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Neuer Haarwachstum

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuer Haarwachstum

    Hallo zusammen,
    ich leide seit 1 1/2 Jahren unter Haarausfall, zwei anerkannte Experten (Hautärzte) kamen entweder zum Ergebnis androgenetischer bzw. diffuser Haarausfall.
    Ich würde gerne wissen, wie man nach langer Behandlung(Climen,Regaine,Pantostin,Pantovigar, Eisen div. Vitamine)feststellen kann ob überhaupt noch neue Haare nachwachsen.Das Trichogramm brachte das Ergebnis das die Ausfallquote im Normbereich ist, jedoch werden die Haare überall lichter.
    Deswegen möchte ich wissen ob die Behandlung überhaupt noch Sinn macht, man könnte das Geld sparen oder für eine schöne Perücke anlegen.
    Psychologisch gesehen, ist es vielleicht doch besser wenn ich der "Natur" seinen Lauf lasse und nicht immer wieder meine Hoffnungen zerstört werden, oder?

    Liebe Grüße
    Jutta


  • Re: Neuer Haarwachstum


    Hallo Jutta,

    da Sie mich nicht direkt ansprechen, weiß ich nicht, ob meine Meinung gefragt ist ;-)

    HG
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: Neuer Haarwachstum


      Hallo, liebe Frau Latz,

      kenne mich leider nicht so gut mit Foren aus.
      Aber ich wäre natürlich sehr froh von Ihnen etwas zu hören...

      Vielen Dank
      Jutta Klein

      Kommentar


      • Kamm und Schere
        Kamm und Schere kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Viele meiner Kunden sind von medikamentösen Behandlungen abgekert und bringen mit besonderen Haarwässern ihr Haar und Kopfhaut wieder in Gleichklang. Es gibt spezielle Haarwässer die zumindest eine Reaktion haben.
        Kamm und Schere

    • Re: Neuer Haarwachstum


      Liebe Jutta,

      gerne will ich zu Ihren Fragen Stellung nehmen.

      Ich würde gerne wissen, wie man nach langer Behandlung(Climen,Regaine,Pantostin,Pantovigar, Eisen div. Vitamine)feststellen kann ob überhaupt noch neue Haare nachwachsen.

      Zunächst fällt mir auf, dass Sie von Behandlungen gegen versch. Formen von HA schreiben... hormonell, erblich, diffus...
      Ob neue Haare wachsen, kann am besten der Arzt mittels eines Trichoscan nachweisen.

      Das Trichogramm brachte das Ergebnis das die Ausfallquote im Normbereich ist, jedoch werden die Haare überall lichter.

      Wenn die Ausfallquote nicht erhöht ist, aber die Haare dennoch lichter werden, kann dies ein Hinweis auf eine androgenetische Alopezie sein und darauf, dass die Haarfollikel miniaturisieren, d.h. keine Terminalhaare mehr produzieren.

      Deswegen möchte ich wissen ob die Behandlung überhaupt noch Sinn macht,

      Grundsätzlich macht die Behandlung der AGA schon Sinn mit den passenden Präparaten unter Aufsicht und Verfolgung des Therapieverlaufs bei einem Dermatologen, der sich auskennt.

      man könnte das Geld sparen oder für eine schöne Perücke anlegen.

      Die Perücke wird wahrscheinlich teurer... Aber das kommt auf Ihren Geschmack an.

      Psychologisch gesehen, ist es vielleicht doch besser wenn ich der "Natur" seinen Lauf lasse und nicht immer wieder meine Hoffnungen zerstört werden, oder?

      Tja, da haben Sie natürlich nicht ganz unrecht. Letztlich gibt es kein Mittel, das bei der AGA zu 100% die Haare wieder bringt. Die Entscheidung kann ich Ihnen nicht abnehmen. Hoffe aber, Ihnen bei der Entscheidungsfindung geholfen zu haben.

      HG
      Jenny Latz

      Kommentar



      • Re: Neuer Haarwachstum


        So, meine Antwort ist drin. ;-)
        Ich bin zwar die Expertin für dieses Forum und lese alle Beiträge. Nur mische ich mich nicht immer ein, sondern nur wenn ich gefragt werde.

        Hoffe, Sie fühlen sich wohl hier bei uns im Forum!?

        Kommentar


        • Re: Neuer Haarwachstum


          Liebe Expertin,

          vielen Dank für die umfassende Antwort,

          ich glaube ich musste mir einfach mal Luft machen.
          Das Forum gibt einem auf jeden Fall das Gefühl nicht allein mit seinem "Problem" zu sein.

          Ich werde mich bestimmt nochmal melden,
          ansonsten hilft wahrscheinlich nur, alles so anzunehmen wie es kommt...

          Liebe Grüße

          Jutta Klein

          Kommentar


          • Re: Neuer Haarwachstum


            Luft machen ist immer gut (y)

            Kommentar