• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

    Hallo zusammen, ich melde mich heute zurück, weil ich doch wieder etwas beunruhigt bin. Ich ( weiblich, 25 Jahre alt) nehmen seit September 2013 Regaine. Nach 4 Monaten (Dezember 2013) ist mein Haarausfall von täglich etwa 150 Haaren auf ein Minimum zurückgegangen. Seit etwa 3 Wochen hat sich nun jedoch wieder der Haarausfall eingestellt. Ich nehme weiterhin jeden Tag Regaine und mache nichts anders als sonst. Meine Fragen sind nun, ob jemand das Gleiche erlebt hat nach ein paar Monaten. Woher kann das kommen? Ist es vielleicht Saisonaler Haarausfall wegen der Jahreszeit ? Oder eine Art Synchronisationsphase ähnlich dem Shedding?

  • Re: regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

    Es könnte sein, dass sich nun ein diffuser HA aufgrund einer inneren Störung, Ferritinmangel, Schilddrüse etc. gebildet hat. Sie sollten zu einem auf Haare spez. Dermatologen gehen.
    HG
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

      Hallo zusammen, vielleicht findet sich ja hier jemand wieder. Trotz Regaine habe ich auch in diesem Jahr im Sommer wieder vermehrten Haarausfall. Wie schon im vorherigen Beitrag fängt er wieder an. Im letzten Jahr war ich wirklich noch beim Dermatologen (einem auf Haarausfall spezialisierten) der mir sagte, dass solche Schübe auch noch neben der Behandlung durch Regaine vorkommen. Ich glaube an einen Zusammenhang mit dem Wechsel der Jahreszeit. Erlebt das jemand auch so? Hoffe er hört wie letztes Jahr demnächst wieder auf.

      Kommentar


      • Re: regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

        Die Hitze macht mir auch sehr zu schaffen und seit drei Wochen habe ich auch wieder vermehrt Haarausfall, trotz regaine.
        Allerdingshabe ich Anfang Juni sSträhnen machen lassen. Vielleicht liegt es auch daran. Ich hab die Krise. . 200 Haare am Tag werden es sein.

        Kommentar



        • Re: regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

          Ich verfolge gespannt die Erfahrungen mit Regaine.
          Hat jemand davon gehört, dass man als Frau auch Regaine Männer nehmen kann?

          Kommentar


          • Re: regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

            Habe mich mal bei regaine erkundigt. Die meinen, dass es durchaus neben der Behandlung mit regaine zu einem sogenannten saisonalen Haarausfall ähnlich eines Fellwechsels, den man aus der Tierwelt kennt kommen kann. Ich nehme regaine für Männer, einmal täglich. Auch dazu hatte man sich mal geäußert. Es liegen dazu wohl keine Studien vor, sodass man Frauen nicht dazu rät. Bei mir hat es aber gut geholfen. Bis auf dieses Problem im Sommer, stoppt es meinem Haarausfall und lässt neues Haar wachsen.

            Kommentar


            • Re: regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

              Nehme seit 8 !!!! Jahren Regaine (2 x tägl. für Frauen).Und jedes Jahr habe ich Sommerausfall (ca.Juni-Sept.).Beim Waschen können es bis zu 300 Haare werden.Dann wird es langsam weniger.Aber nie hört es ganz auf (so wie es früher mal war).

              Kommentar



              • Re: regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

                Genau das sind auch die Monate in denen es bei mir am schlimmsten ist. Den Rest des Jahres ist kaum was am ausfallen. Aber zur Zeit halt beim Waschen immer so ein Knäul mit mehr als 100 Haaren. Ich wasche jeden zweiten Tag. Die anderen Tage liegt beim Kämmen auch das Waschbecken voll. Ist es denn bei dir den Rest des Jahres auch stets eher weniger gewesen? @ ernestine?

                Kommentar


                • Re: regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

                  Da ich die Haare zähle,die ausfallen,habe ich einen guten Überblick über das "ganze Elend".Ab September geht der Ausfall langsam zurück.
                  März/April wird es dann wieder mehr.Und das seit 8 Jahren.Regaine abzusetzen,traue ich mich nicht.Dann wird es vielleicht noch schlimmer.

                  Kommentar


                  • Re: regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

                    Hallo ernestine, Hat dir Regaine denn grundsätzlich etwas gebracht? Nimmt deine Haardichte trotzdem merklich ab? Ich möchte das bei mir gerne beobachten und hoffe dass es bis auf diesen Haarverlust im Sommer so gut bleibt, denn Regaine hat den Ausfall gestoppt gehabt und meine Haardichte hat gefühlt auch zugenommen. Nur der Ponybereich wird nicht mehr so dicht wie früher.

                    Kommentar



                    • Re: regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

                      Ob es hilft,kann ich nicht sagen.Vielleicht wäre der Sommerausfall ja genauso,auch ohne RegaineTraue mich ja nicht es abzusetzen.
                      Haarausfall kannte ich vor 8 Jahren nicht !! Es wachsen Haare nach,sonst hätte ich ja schon eine Glatze ( bei ca.23 ooo Haaren pro Jahr )
                      Aber es sind näturlich weniger in den Jahren geworden.Andere sagen,sie merken nichts.Aber ich merke es.
                      Eins mache ich nicht mehr.Ich weine nicht mehr wegen der Haare.Über die Jahre habe ich ja gelernt,daß der HA im Winter weniger wird.

                      Kommentar


                      • Re: regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

                        Ich war heute nochmal bei dem auf Haarausfall spezialisierten Doktor. Er meinte nochmal das das was ich bis jetzt tue, sprich die Therapie mit Regaine, schon das beste ist was man machen kann. Statt Regaine nur einmal in der männerversion zu nehmen, soll ich es einfach mal mit dem Frauen zwei Mal täglich versuchen. Pantovigrar zusätzlich mal drei Monate nehmen.

                        Kommentar


                        • Re: regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

                          Mit der Version für Männer leider nicht. Meine Schwester benutzte das für Damen und hat wieder dichtes Haar.
                          Regain hilft aber nur, wenn noch Haarfollikel vorhanden sind.

                          Kommentar


                          • Re: regaine - Haarausfall nach 10 Monaten wieder da

                            @johnnyah versteh deinen Post nicht. Mir hat Regaine doch grundsätzlich geholfen, sodass es nie zu kahlen oder schütterem Haar kam. Die Frage ist doch wie man das Problem des Ausfall im Sommer mindert, bzw. ob das mitunter nicht sogar normal ist, dass auch neben Regaine immer Sommer vermehrt Haar ausgeht.

                            Kommentar