• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Geht Trichodynie von allein wieder weg?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geht Trichodynie von allein wieder weg?

    Also ich möchte mich erstmal vorstellen, mein Name ist Olivia, ich bin 17 Jahre alt und seit ungefähr 4 Tagen habe ich starke Kopfhautschmerzen. Es fing damit an das ich circa eine Woche lang Spannungskopfschmerzen hatte, allerdings anders als sonst, denn normalerweise wird mir schlecht dabei (habe leichte Migräne) diesmal aber nicht. Nach ein paar Tagen dann bekam ich diese brennenden Kopfhautschmerzen und die Spannungen dazu. die Kopfschmerzen sind nun sogut wie weg. Ich habe nachgelesen, weil ich sowas noch nie zuvor hatte & alles deutet auf Trichodynie hin. Meine Kopfhaut sieht aus wie normal, weist keine Auffälligkeiten vor. Ich mache mir große Sorgen, denn überall war zu lesen das man Haarausfall bekommt, weil die Haarwurzeln durch die Muskelspannung irgendwie nicht genug Sauerstoff bekommen oder ähnlich. Jedenfalls wollte ich mal fragen ob jemand damit schon mal Erfahrung gemacht hat & ob diese Kopfhautschmerzen von allein wieder weggehen, denn ich wusste diese Nacht schon garnicht mehr wie ich liegen sollte, das war furchtbar
    Außerdem mache ich in circa einem Monat eine Ausbildung zur Friseurin & ich glaube es wäre sehr unpassend wenn ich niemanden an meine Haare lassen würde wegen der Schmerzen oder mir die Haare ausfielen. Dazu muss ich sagen das ich in letzter Zeit ein bisschen Stress hatte - ab nächste Woche habe ich noch zwei mdl. Prüfungen bevor ich entgültig mit der Schule fertig bin. Bewusst empfinde ich keinen Stress oder Aufregung etc, aber vielleicht ist es etwas unterbewusstes was dies ausgelöst hat?
    Bitte bitte ich brauche dirngend Hilfe, zum Arzt gehen kann ich nicht, da ich wie gesagt ziemlich lernen muss & deshalb nicht wirklich zeit finde, meine Eltern nehmen das auch nicht ernst. Ich möchte nur wissen ob bei Trichodynie Haarausfall vorprogrammiert ist & ob es wieder weg geht.

    Sorry für den langen Text, aber ich bin echt verzweifelt
    LG Liv


  • Re: Geht Trichodynie von allein wieder weg?


    denn überall war zu lesen das man Haarausfall bekommt, weil die Haarwurzeln durch die Muskelspannung irgendwie nicht genug Sauerstoff bekommen oder ähnlich.

    Sorry, aber mir liegen bisher keine zuverlässigen Studien vor, die belegen, dass von sowas Haare ausfallen.

    Kommentar