• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich denke es ist vorbei----ENDLICH

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich denke es ist vorbei----ENDLICH

    Hallo,

    vor ca. 8 Monaten habe ich hier einen Hilferuf abgegeben, weil ich wegen HA total panisch war - so wie ganz viele hier. Ich habe viele Ratschläge, Tips und vor allem ganz viele beruhigende und aufbauende Worte erhalten. Und ich habe mir geschworen, wenn es mir wieder gut geht werde ich dies hier melden, weil es viel zu wenig positives hier gibt.
    ALSO UND NUN: HURRAAAAAAAAAAA es scheint vorbei zu sein. !!!!
    Ich dachte damals auch ich habe bald keine Haare mehr auf dem Kopf und nix und niemand kann mir helfen.. ABER Irrtum.. und heute kann ich sagen: Ruhe bewahren ist soooo wichtig und sooooooo schnell verliert man tatsächlich nicht alle Haare - und NIE den Mut verlieren. Ich habe mir damals angewöhnt mir jeden Tag zu sagen: Und wieder bin ich einen Tag näher dran am Ende des Haarausfalls!!! und das Ende kam))
    Ich habe jetzt etwa einen Verlust von 30-60 ohne waschen und mit waschen etwa 80-100. Ich gehe davon aus das dies in der Norm liegt.
    Also bitte gebt die Hoffnung nicht auf und lenkt Euch ab so gut es geht.
    Ich danke allen hier die mir geholfen haben. Allen voran Cashdog und Fr. Latz!
    LG
    Adel


  • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


    Hallo Adelgunde,

    bei mir scheint es auch so zu sein. Habe vor 2 Wochen einen Kontrolltermin beim Hautarzt gehabt. Die Haare scheinen nachzuwachsen!!! Das Kortison hab ich auch abgesetzt (waren dann kurze Zeit wieder mehr Haare) aber jetzt sind es bei mir auch die Zahlen die Du hast!

    Hoffe es bleibt so bei uns beiden! Aber bei mir ist der Pony schon dünner geworden... Ich hab schon jetzt Angst, dass es irgendwann wieder los gehen könnte.

    Kommentar


    • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


      Hallo Julischnulli,
      warum musstest du Cortison einnehmen?
      Ich frage, da ich kürzlich auch krankheitsbedingt Cortison einnahm und mein Haarausfall sofort besser wurde.

      Danke für eine Antwort!

      Kommentar


      • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


        @ Fossil01:

        Kortison war neben Estradiol in der Tinktur mit vorhanden, die mir verschrieben worden ist. Diagnose war bei mir eine Art Schub von anlagebedingtem HA. Nehme im Moment aber noch eine andere Kortisontinktur im Bereich des Ponys, weil die Kopfhaut dort schuppt. Fragt sich nur ob diese Schuppen nicht durch die Kortisonbehandlung resultieren. Gerne nehme ich das Zeug absolut nicht. Soll es jetzt noch weiter auftragen bis das Fläschchen alle ist.

        Kommentar



        • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


          Danke liebe Adel,
          dass Sie die anderen nicht vergessen haben.
          Für mich ist es ein tolles Gefühl, dass hier eine solche Community entstanden ist.

          Alles Gute!
          Jenny Latz

          Kommentar


          • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


            Hi Adel,
            das freut mich für dich!!! )
            zufällig ist es bei mir auch mal zum stillstand des HA gekommen, man muß echt viel geduld haben.
            immer schön auf den ferritin-spiegel achten und auf gesunde ernährung.
            GLG
            crash

            Kommentar


            • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


              Hallo Julischnulli,

              ich kann mich auch noch gut an Deine Panik anfangs erinnern und ich freue mich das es bei Dir auch eine offentsichtliche Besserung gibt. Drücke Dir ebenfalls die Daumen es es so bleibt!!!

              GLG Adel

              Kommentar



              • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


                Nein, das Forum hier kann ich nicht vergessen, weil es in ganz bitteren Stunden meines Lebens eine große Hilfe für mich war, und ich danke Ihnen sehr das dieses Forum existiert und lebt!!
                Und natürlich möchte ich ein wenig von dem zurückgeben was ich hier erhalten habe..

                GLG
                Adel

                Kommentar


                • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


                  Hey Crash,

                  ich freue mich auch von Dir positives zu hören. Ja stimmt, es braucht viel Geduld, und mit Deiner Hilfe konnte ich die auch besser aufbringen.
                  Werde demnächst mal wieder neue Werte anfordern, aber ich habe ein gutes Gefühl.
                  Alles Liebe und Gute wünsche ich Dir.
                  GLG
                  Adel

                  Kommentar


                  • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


                    Das freut mich sehr! Auch ich brauche mal positive Rückmeldungen...()

                    Kommentar



                    • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


                      Hallo Adel!
                      Wie schön sich doch Deine Worte lesen. Wünsche Dir alles Gute für die Zukunft. ()
                      Wie hast Du es geschafft? Welche Art HA hattest Du?

                      Viele liebe Grüße!

                      Kommentar


                      • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


                        Hallo Sunny,

                        danke für deine lieben Wünsche. Bei mir ging der HA eher in die Richtung "diffuser HA"
                        Und ich hatte großen Eisenmangel d.h. mein Ferritinwert war viel zu niedrig. Habe Eisentabletten genommen und zusätzlich wurde mir Regaine verschrieben.
                        Also niemals den Mut verlieren!
                        Alles Gute
                        Adel

                        Kommentar


                        • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


                          Adelgunde, hattest du eine Erstverschlimmerung bei Regaine?

                          Nimmst du Regaine jetzt weiter?

                          Kommentar


                          • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


                            Hallo Almi,

                            Ja, die hatte ich - und es war schwer dabei ruhig zu bleiben

                            Ich habe es die ersten Monate 2 mal täglich genommen und als ich dann festgestellt habe das mein restlicher Körperhaarwuchs auch anstieg habe ich mit Rücksprache der Hautklinik auf einal täglich reduziert, und jetzt nehm ich es noch vielleicht 1-2 mal in der Woche.

                            LG
                            Adel

                            Kommentar


                            • Re: Ich denke es ist vorbei----ENDLICH


                              Achso, 1-2 mal die Woche? Und das wirkt trotzdem noch?
                              kann da denn nicht passieren das der Ausfall wieder anfängt?
                              hab immer nur davon gelesen, dass man immer mehr benutzen müsste irgendwann weil die wirkung nachlässt.
                              Oder wenn man reduziert es halt wieder anfängt auszugehen

                              Kommentar